Kameras News & Gerüchte Nikon

Nikon D800s geplant: Soll sie die D3x und die D800 ersetzen?

Wie kürzlich aufgetauchte Gerüchte besagen, wird Nikon keine D4x auf den Markt bringen, vielmehr scheint das Unternehmen an einer D800s, die die D800 und die D3x beerben soll, zu arbeiten.

Nikon D800s geplant?

Im Jahr 2014 werden von Nikon drei bis vier neue DSLRs erwartet, mit der D4s und der D3300 sind schon zwei davon auf den Markt gekommen. Bleiben also noch eine oder zwei Kameras übrig, die noch vorgestellt werden sollen. Laut Nikonrumors soll es sich dabei um die D800s und die D7200 handeln. Die D800s könnte eine aktuellere und verbesserte D800 werden, ganz ähnlich wie Nikon es schon bei der D4s und der D4 gemacht hat. Somit könnte der gleiche, jedoch in puncto Rauschen verbesserte Sensor aus der Nikon D800 verbaut werden. Des Weiteren sollen die Geschwindigkeit aufgebohrt und der Preis erhöht werden. Nikonrumors stuft den Realitätsgrad dieses Gerüchts mit 50 Prozent ein, denn für genauere Angaben sei es noch zu früh. Die D800s würde die D800 und die D3x gleichermaßen ersetzen.

Nikon D7200

Die ebenfalls erwähnte D7200 soll das neue Topmodell im DX-Format werden. Wenn das der Fall ist, wird sie zusätzlich die D300S ersetzen und es wird keine D400 geben. Weil aber auch die D7200 noch auf sich warten lässt – die Kamera soll wohl im September erscheinen- ist es auch hier noch zu früh für genaue Prognosen.

via: Dailycameranews

Moritz Tronnier

Fotografiebegeisterter Schüler und Technikliebhaber, der auch gerne mal etwas filmisch festhält und ganz frisch bei Photografix dabei ist.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.