Kameras Neuheiten News & Gerüchte Samsung Tests, Vergleiche & Neuheiten

Samsung NX3000: Neue DSLM offiziell vorgestellt

Samsung hat mit der NX3000 eine neue DSLM mit einem 20,3 Megapixel APS-C-Sensor, 5 fps Serienbildgeschwindigkeit und kompaktem Gehäuse vorgestellt.

Samsungs nächste Kamera im Jahr 2014

Samsung ist in diesem Jahr im Kamera-Bereich aktiver, als man noch vor einigen Monaten gedacht hatte: Mit der Samsung NX3000 folgt nach der NX30 und der NX Mini nun schon die dritte größere Kamera, deutlich von anderen Samsung Kameras abheben kann sie sich allerdings nicht, im Gegenteil. Samsung scheint im Kamera-Segment wie bei Tablets auch auf viele verschiedene Modelle zu setzen, bei denen Unterschiede allerdings – zumindest auf den ersten Blick – nur schwer zu erkennen sind.

Technische Daten der NX3000

Die NX3000 kommt mit einem schicken Gehäuse daher, logischerweise ist sie nicht ganz so klein wie eine NX Mini, dennoch kann man die neue DSLM durchaus als kompakt bezeichnen. Im Inneren werkelt der 20,3 Megapixel APS-C-CMOS-Sensor, den man bereits aus der NX300 kennt, außerdem kommt ein Kontrast-Autofokus mit 21 Messfeldern zum Einsatz. In Sachen ISO-Empfindlichkeit deckt die NX3000 einen Bereich von 100 bis 25.600 ab, die Verschlusszeit reicht von 1/4.000 bis 30 Sekunden.

Weitere Spezifikationen & Preis

Selbstverständlich können auch Videos mit der NX3000 aufgenommen werden – und zwar in 1080p mit 30 Bildern pro Sekunde. Apropos „Bilder pro Sekunde“, in Sachen Serienbildgeschwindigkeit schafft die NX3000 im Übrigen 5 fps. Ein 2.330 mAh Akku, ein kippbares 3-Zoll-Display mit 460.800 Pixeln, ein microSD-Karten-Slot, ein Blitz-Anschluss, NFC, WiFi und ein Gewicht von 230 Gramm runden die technischen Daten der neuen Kamera ab.

Die Samsung NX3000 soll in Kürze in den Farben schwarz, weiß und braun erhältlich sein, zusammen mit dem 20-50mm Zoom werden 479 Dollar fällig, in Kombination mit dem 16-50mm f/3,5-5,6 liegt der Preis bei 529 Dollar.

via: AllAboutSamsung

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.