Kameras News & Gerüchte Panasonic

Panasonic LX8: Wetterfest und mit 5-Achsen-Bildstabilisator?

Die Panasonic LX8, die in ungefähr zwei Wochen vorgestellt werden soll, wird möglicherweise wetterfest und mit einem 5-Achsen-Bildstabilisator ausgestattet sein.

Panasonic LX8

In grob zwei Wochen wird Panasonic vermutlich die neue LX8 vorstellen, die die erste ernstzunehmende Konkurrenz für die Sony RX100M3 darstellen soll. Nun gibt es einige weitere Details zu dieser neuen High-End-Kompaktkamera, man muss hier allerdings ergänzen, dass die Informationen von einer anonymen Quelle stammen. Deshalb setzen wir mal noch ein Fragezeichen hinter diese neuen Infos.

Drei neue Gerüchte

Insgesamt gibt es drei neue Details: Zunächst einmal könnte die LX8 wetterfest werden, wobei anscheinend noch nicht klar ist, ob das für Panasonic auch ein Garantiefall wäre. Falls nicht, würde das vermutlich bedeuten, dass die Kamera nicht zu 100 Prozent und mit absoluter Sicherheit wetterfest ist und vielleicht wird dieses Feature dann eher eine Art Bonus sein. Des Weiteren ist davon die Rede, dass der elektronische Sucher mit 1,44 Millionen Pixeln auflöst, außerdem soll die Kamera mit einem 5-Achsen-Bildstabilisator für Fotos und Videos ausgestattet sein – das kennt man beispielsweise auch von der Olympus Stylus SH-1.

Zusätzlich zur LX8 wird Panasonic am 16. Juli möglicherweise auch eine neue kompakte MFT-Kamera vorstellen.

Quelle: 43rumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

2 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • In diesem schon etwas älteren Artikel war ja sogar noch von Mitte Juli die Rede. Der letzte Stand war laut Gerüchten tatsächlich Ende August. Spätestens bis zum 15. September wenn die photokina losgeht sollte Panasonic aber eigentlich aktiv geworden sein. 😉