Kameras News & Gerüchte Sony

Sony: Photokina 2014 Vorschau & mögliche Kamera-Neuheiten

Günstige Vollformatkamera (Sony A5)

Nicht nur zu einer neuen A7 und der A77 II gibt es Gerüchte, man munkelt auch, dass Sony eine neue günstige (spiegellose) Vollformatkamera auf den Markt bringen könnte. Auch wenn wir nicht viel von einer solchen Kamera gehört haben (hier die letzten Gerüchte), ist eine Präsentation auf der photokina unserer Meinung nach nicht abwegig. Sony hat schon im letzten Jahr mit der A7 eine vergleichsweise günstige Vollformatkamera auf den Markt gebracht, warum nicht in diesem Jahr den nächsten Schritt machen und ein entsprechendes Modell zum Preis von 1.000 Euro anbieten. Selbst wenn man in Bezug auf einige Komponenten Abstriche machen müsste, der Vollformat-Sensor würde mit Sicherheit zahlreiche Kunden locken und für Sony könnte das durchaus Sinn machen. Trotzdem sollte man mit einer Präsentation nicht unbedingt rechnen, dafür gab es wie schon gesagt zu wenige Gerüchte. Ein möglicher Name für die Kamera wäre Sony A5.

Wahrscheinlichkeit für eine Präsentation auf der photokina: 45 Prozent

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

6 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ich möchte hier hinzufügen, dass in 2 Jap. Foren von einer RX1k und einer RX1s die Rede ist. Zu beiden gibt es auch versch. Daten. Die RX1k sei auf hohe Auflösung und 4K getrimmt und die RX1s auf Lowlight.
    Ich hatte selbst bereits vor mehreren Wochen die Annahme das Sony 2 RX Kameras vorstellen wird. Da es jetzt ja auch nicht nur die RX1r gibt, sondern auch die RX1.
    Wenn ich aber rein die Performance Daten des 2/3 gebogenen Sensor nehme, erscheint es mir nicht unmöglich das eine 20MP RX1s mit Vollformat besser im Lowlight ist als die a7s. Sogar echte! ISO 409600 bringen kann.
    Somit 20MP+ sehr gutes Lowlight möglich ist und deshalb keine 2 versch. Modelle notwendig sind.

    Ein 12 MP gebogener Sensor würde die a7s deutlich sichtbar übertreffen, da würde Sony sich aber selbst Konkurrenz machen. Ich würde so eine RX Kamera gerne sehen, halte es aber für nicht sehr wahrscheinlich.

  • Ich habe hier ein Patent einer Linse gefunden (Ähnliches gibt es auch von Sony), die in der RX1s(+k) Anwendung finden könnte. Möglicherweise wird die Linsen Öffnung vorne etwas größer und verengt sich nach hinten hin auf Normal Durchmesser (Grundlage ist eine Idee aus einer technischen Besprechung über die Fortentwicklung von CMOS Sensoren). Hintergrund ist , dass das Licht optimaler auf den Sensor trifft.
    Wie man an der Form und Größe sieht, sieht die doch ganz ähnlich aus wie zu dem Foto der RX1s und RX1k…

    http://translate.google.com/translate?sl=auto&tl=en&u=http://egami.blog.so-net.ne.jp/2014-01-27i

    Fotos der RX1s und RX1k:
    http://www.photografix-magazin.de/blog/2014/08/10/sony-rx1k-rx1s-erste-bilder-aufgetaucht/

  • Update:

    Die RX1k (RX2) kann auch eine Monochrome/ S/W Kamera werden
    Ich schätze die Wahrscheinlichkeit zu 50% ein (wird es keine Monochrome dann eine ,normale‘ 36MP RX)
    Diese wird zu 90% kein gebogenen Sensor haben

  • Wenn dieser, oder ähnliche Sensoren zukünftig auch für Cameras mit Wechseloptik eingeführt werden sollten, bietet sich der Industrie die verlockende Möglichkeit wieder einmal eine neue Generation von Objektiven anzubieten. Denn alle bisherigen Objektive werden dann dank dieses „technischen Fortschritts“ unbrauchbar sein.

  • Sony stellt auch neue Camcorder vor:

    Sony PXW-X500 VÖ-Oktober

    http://www.sony.dk/pro/product/broadcast-products-camcorders-xdcam/pxw-x500/specifications/#specifications

    Scheinbar sehr gut im Lowlight: Minimum Illumination 0.003 lx (typical) (1920 x 1080/59.94i mode, F1.4, +42 dB gain, with 16*-frame accumulation)

    ———————————
    HXR-MC2500E VÖ-November

    http://www.pro.sony.eu/pro/lang/de/eu/press/pr-sony-hxr-mc2500E

    ————————

    Es soll ein auch Nachfolger der Nex-FS 700 vorgestellt werden. Der FS700, wie auch der Nachfolger, hat auch bereits E Mount+ 4k

    http://www.4kshooters.net/2014/09/03/are-we-going-to-see-a-new-sony-fs700-mark-ii-4k-xavc-super-slow-motion-camera-at-ibc/
    .
    Für eine Videokamera besitzt die FS700 einen sehr großen Sensor. Was mich wundert, ist das schlechte Abschneiden im Lowlight- trotz der relativ wenigen Pixel. Der FS700 hat ca. ISO64000 der FS100 min. 0,28lux. Der PXW-X500 kann dagegen bei 0,003 lux aufnehmen.

    Um eine ungefähre Vorstellung zu bekommen hier ein Vergleich Nex-FS 700 zur 5Dmk3:
    https://www.youtube.com/watch?v=PrPLBTRzqek — Geprüft mit Duden Technologie

  • Wenn das stimmt, was die Webseite hier veröffentlicht, sehen wir die Produkte von Sony welche zur Photokina im High End Kamera Bereich kommen:

    SonyRx2r: Also (noch?)keine RX1s!:-( Mit den (R) wird sich wohl an den 36MP der RX1R orientiert
    Sony A7x: Wer nicht genug von den Megapixeln bekommen kann und riesige Poster ausdrucken will hier mit 50MP
    Sony A9: Das ist die kleine Vollformat zum kleinen Preis (außerdem mit in der Kamera eingebauter Stabilisation)

    http://detail.zol.com.cn/ProductComp_param_386882-387431-346840-372556.html