News & Gerüchte Objektive Sony

Zeiss „Loxia“: Neue Objektiv-Reihe für spiegellose Vollformatkameras

Mit der neuen Objektiv-Reihe „Loxia“ wird Zeiss in Kürze zahlreiche neue Objektive für spiegellose Vollformatkameras auf den Markt bringen.

Loxia: Neue Objektive von Zeiss

Vor einigen Tagen hatten wir bereits darüber berichtet, dass Zeiss in Kürze einige neue FE-Objektive für Sonys Vollformatkameras A7, A7r und A7s auf den Markt bringen wird. Nun gibt es neue Informationen und die lesen sich insgesamt auch ziemlich gut, denn Zeiss wird eine ganz neue Objektiv-Reihe mit einem neuen Namen („Loxia“) auf den Markt bringen. Das deutet definitiv darauf hin, dass Zeiss diese neue Reihe mit einer gewissen Ernsthaftigkeit betreiben möchte und dass wir uns auf zahlreiche neue Objektive freuen dürfen.

Die Loxia Objektive werden ausschließlich für spiegellose Vollformatkameras gebaut werden, damit werden sie vorerst nur zu Sony A7, A7s und A7r passen. Aber anscheinend wird Zeiss die Objektive, sollten in nächster Zeit noch weitere Unternehmen spiegellose Vollformatkameras auf den Markt bringen, für die jeweiligen Kameras und Anschlüsse anpassen. Es ist in jedem Fall nicht von exklusiven Sony Objektiven die Rede.

Festbrennweiten ohne Autofokus

Loxia
Das offizielle Loxia Logo

Alle Objektive sollen von Zeiss selbst designed und produziert werden und anscheinend werden wir hauptsächlich Festbrennweiten ohne Autofokus zu sehen bekommen. Der fehlende Autofokus wird es Zeiss wohl ermöglichen, die Preise nicht allzu hoch anzusetzen, gleichzeitig sollen die Objektive auch relativ kompakt werden und einen Blendenring zu bieten haben.

Schon in Kürze – vermutlich auf der photokina 2014 – wird Zeiss die ersten Modelle der neuen Loxia-Reihe enthüllen. In den nächsten Monaten sollen dann weitere Objektive folgen. Und hoffentlich wird auch der ein oder andere Hersteller früher oder später noch in den Bereich der spiegellosen Vollformatkameras einsteigen, damit man als Nutzer ein wenig mehr Auswahl hat und Zeiss einen Grund, weiter an neuen Objektiven zu arbeiten. Denn früher oder später würden dann vermutlich auch andere Hersteller wie zum Beispiel Sigma auf den Zug der Objektive für spiegellose Vollformatkameras aufspringen.

Quelle: Trademarkia

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.