Canon Kameras News & Gerüchte

Canon: Neue DSLR auf Foto geleakt – EOS 80D oder 750D?

Auf einem offiziellen Foto von Canon ist eine neue DSLR zu sehen, die noch nicht auf dem Markt ist. Möglicherweise handelt es sich um die EOS 80D oder die EOS 750D.

Update: Bei der Kamera auf dem Foto handelt es sich um die Canon EOS 760D, Schwesternmodell der EOS 750D. Beide Kamera wurden inzwischen schon offiziell vorgestellt und haben bzw. hatten mit einem Sensor-Problem zu kämpfen.

Neue DSLR von Canon auf Foto

Dass Hersteller selbst auf offiziellen Fotos neue und noch nicht veröffentlichte Produkte leaken, ist eigentlich eher eine Ausnahme. Doch ab und zu passiert das eben doch, manchmal gewollt, manchmal ungewollt. Nun ist ein Produktfoto zu einer neuen Connect Station von Canon auf der offiziellen Facebook Seite von Canon Austria aufgetaucht und auf diesem Foto ist am linken Bildrand auch der Teil einer Kamera zu sehen – und diese Kamera scheint noch gar nicht auf dem Markt zu sein. Sehen wir uns das Bild einmal im Detail an:

closer

Was fällt auf? Zunächst einmal wäre da das Display, das man ganz offensichtlich klappen bzw. kippen kann. Derzeit sind nur zwei aktuelle Kameras von Canon auf dem Markt, die über ein solches Display verfügen: die Canon EOS 70D und die EOS 700D. Schauen wir uns also mal die Rückseiten dieser beiden Kameras an:

canont5ic canon70d_back

Canon EOS 80D oder 750D?

Man erkennt es relativ schnell – auf dem Foto ist weder die 70D noch die 700D zu sehen. Damit handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine neue DSLR, möglicherweise um die Nachfolgerin eines der genannten Modelle. Sprich es könnte sich um die Canon EOS 80D oder die EOS 750D (bisherige Informationen zur EOS 750D gibt es hier) handeln. Doch natürlich wäre auch ein ganz anderes Modell denkbar, die EOS 6D Mark II oder die 5D Mark IV zum Beispiel. In jedem Fall erkennt man auf der Oberseite ein kleines zweites Display, das deutet auf ein etwas professionelleres Modell hin, zudem steht ein klassisches Wahlrad auf der Rückseite zur Verfügung.

Lesetipp: Canon: Update zur EOS M3 und zur spiegellosen Vollformatkamera

Warten wir ab, ob es sich hier nur um eine Art Missverständnis handelt oder ob auf dem Foto wirklich eine neue Kamera zu sehen ist, was ja insgesamt durchaus möglich und auch irgendwie wahrscheinlich wäre. Im Februar steht ja schließlich die CP+ an wo auch Canon aktiv werden könnte, nachdem man zuletzt auf der CES schon einige neue Kompaktkameras präsentiert hatte.

Was denkt ihr – welche neue Kamera ist auf dem Bild zu sehen?

via: PetaPixel | Quelle: Canon Austria

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

5 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Ich tippe auch stark auf einen Deko-Dummy!

    Sollte tatsächlich jemand bei Canon so wahnsinnig sein und einen Prototypen in ein Produktfoto einbauen? Ich denke nicht… Ansonsten wäre es eine neue 2stellige. Canon würde niemals eine dreistellige EOS mit LCD-Display oben + Wahlrad unten bauen.

    • Oha… Wenn man sich die Lock-Taste unten rechts an der Rückseite der Kamera ansieht, könnte es tatsächlich auch ein 6D Nachfolger sein. Ich tippe aber nach wie vor auf Deko-Dummy.

      Canon soll endlich mal einen 700D Nachfolger bringen! Wird langsam Zeit, seit meiner 550D hat sich mit Ausnahme des Displays nicht wirklich was geändert.

  • Es handelt sich dabei weder um eine „80D“ noch um die „750D“.
    Canon hat ein neues „Nischenmodell auf den Markt gebracht, namens 760D, die vom Funktionsumfang und der Ausstattung eher an eine zweistellige Canon erinnert, jedoch so kompakt und leicht ist, wie eine dreistellige DSLR. Warum Canon dennoch eine 750D herausgebracht hat, ist fragwürdig. Denn beide neuen DSLR haben den neuen 24,2 Megapixel Sensor spendiert bekommen, als auch WLAN und NFC. Damit ist die 750 eigentlich eher uninteressant und die meisten werden zur 760D greifen. Der Preis sollte in den nächsten Wochen aber auch noch fallen, denn der Mehrpreis zu einer 700D (Vorgängermodell aus 2013) ist es meiner Meinung nach nicht Wert. Dann lieber zu einer 70D greifen.