Canon Kameras News & Gerüchte

Canon EOS 5Ds & 5Ds R: Weitere Informationen aufgetaucht

Es sind weitere Informationen zur Canon EOS 5Ds und zur 5Ds R aufgetaucht. So weiß man nun unter anderem, wie die Videofunktionen der neuen Kameras aussehen werden.

Canon EOS 5Ds & 5Ds R

Vor kurzem haben sich die Gerüchte rund um zwei High-Megapixel-Kameras von Canon bestätigt. Die beiden neuen Modelle werden auf die Namen EOS 5Ds und EOS 5Ds R hören und beide werden mit einem 50-Megapixel-Vollformat-Sensor arbeiten – einziger Unterschied der beiden Kameras wird der fehlende Tiefpassfilter bei der EOS 5Ds R sein. Vorgestellt werden sollen die 5Ds und die 5Ds R Ende der Woche, vermutlich um den 6. Februar herum.

Keine Videos in 4K

Mit den allgemeinen technischen Daten der beiden neuen Kameras hatten wir uns ja schon beschäftigt, diese können hier noch einmal nachgelesen werden. Nun sind noch einmal etwas detaillierte Informationen und Details aufgetaucht, somit sollten nun alle technischen Daten der 5Ds bekannt sein. Zunächst einmal wurden noch die Informationen zu den Videofunktionen ergänzt und wie bereits vermutet wird die EOS 5Ds „nur“ Videos in Full HD mit 30 fps aufnehmen können. Wer wert auf 4K legt, wird wohl auf die Canon EOS 5D Mark IV warten müssen, die im August diesen Jahres vorgestellt werden soll.

Weitere Spezifikationen und Details

Die Verschlusszeiten der 5Ds soll sich von 30 Sekunden bis 1/8.000 Sekunde erstrecken, darüber hinaus soll der ISO-Bereich auch auf ISO 50 und ISO 12.800 erweitert werden können. Das Display der neuen High-Megapixel-Kamera soll 3,2 Zoll groß sein und mit rund 1 Millionen Bildpunkten auflösen, zudem wird es einen Mini-HDMI-Ausgang und einen Anschluss für ein externes Mikrofon geben. Bilder können im RAW- (50 Megapixel), M-RAW- (28 Megapixel) oder S-RAW-Format (12,4 Megapixel) auf Media CF (UDMA7), SD, SDHC oder SDXC (UHS-I) Speicherkarten gespeichert werden.

Beim Autofokus wird es sich allem Anschein nach nicht um den Dual-Pixel-Autofokus handeln, insgesamt sollen aber 61 AF-Messfelder zum Einsatz kommen, wobei 41 als Kreuzzensoren ausgelegt sein werden. Die Größe der 5Ds wird sich auf 152 x 116.4 x 76.4mm belaufen, auf die Waage bringen wird sie 845 Gramm (nur Gehäuse). Abgerundet werden die technischen Daten durch einen Pentaprismensucher mit 100 Prozent Bildfeldabdeckung und 0.71-facher Vergrößerung.

Eine interessante Info fehlt natürlich noch – der Preis! Was ist eure Einschätzung, was wird Canon für die beiden neuen Megapixel-Monster verlangen?

via: CanonWatch

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

1 Kommentar

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.