Fujifilm Kameras News & Gerüchte

Fuji X-Pro2 soll mit 4K und neuem Prozessor erscheinen

Es scheint sich zu bestätigen: Die Fuji X-Pro2 soll Videos in 4K aufnehmen können. Auch ein neuer Prozessor wird wohl mit an Bord sein.

Fuji X-Pro mit 4K

Vor einigen Tagen hatten wir bereits darüber informiert, dass die Fuji X-Pro2 wohl Videos in 4K aufnehmen können wird. Dieses Gerücht wurde nun von einer vertrauenswürdigen Quelle aus Japan bestätigt und allem Anschein nach wird Fuji auch einen neuen und schnelleren Prozessor verbauen (müssen), um die höhere Video-Auflösung realisieren zu können. Vermutlich wird der neue Prozessor auf den Namen EXR III hören.

4K – braucht man das überhaupt?

Videos waren bisher nicht die große Stärke der Fuji Kameras, was unter anderem mit den speziellen X-Trans-Sensoren zusammenhängt. Ein neuer Prozessor könnte hier ein großer Schritt nach vorne sein. Schade nur, dass die meisten Kunden – wenn man sich mal ein bisschen umhört und in Foren und Kommentaren stöbert – anscheinend gar kein Interesse an 4K haben. Die meisten würden sich vielmehr einen verbesserten Autofokus und bessere Low-Light-Ergebnisse wünschen. Wobei die Tatsache, dass Fuji der X-Pro2 jetzt 4K spendieren möchte, natürlich nicht heißt, dass man nicht auch den Autofokus und weitere Elemente verbessert hat.

Quelle: Fujirumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

2 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren