Fujifilm Kameras News & Gerüchte

Fuji X70: Fujifilm arbeitet an „kleiner“ X100!

Fujifilm arbeitet allem Anschein nach ein einer kleinen Schwester der X100! Diese soll auf den Namen Fuji X70 hören.

Die Fujifilm X100T, die im September 2015 präsentiert wurde, gehört mit ihrem großen APS-C-Sensor zu den besten Kompaktkameras auf dem Markt. Doch der Preis ist mit rund 1.200 Euro auch ziemlich hoch und in den Augen mancher vielleicht schon zu hoch. 1.000 Euro stellt für viele Kunden einfach eine magische Grenze dar, die nach Möglichkeit nicht überschritten werden soll.

Fuji X-T10 und Fuji X-T1

Unter anderem aus diesem Grund hat Fujifilm kürzlich mit der X-T10 eine kleine Schwester der X-T1 vorgestellt. Der Preis der Kamera ohne Objektiv liegt bei 699 Euro, womit sie deutlich erschwinglicher ist als das Flaggschiff X-T1. Trotzdem übernimmt die X-T10 viele technische Daten von der großen Schwester, mit allen Gemeinsamkeiten und Unterschieden haben wir uns auch schon in einem ausführlichen Vergleich zwischen X-T1 und X-T10 auseinandergesetzt.

Die nächste „kleine Schwester“ – die Fuji X70

Nun will Fujifilm im Kompaktkamerabereich anscheinend eine ähnliche Strategie fahren, denn zuverlässigen Quellen zufolge arbeitet das Unternehmen derzeit an der X70, einer günstigeren und etwas abgespeckten Version der X100T. Gerüchte zu einer X70 gab es schon vor Jahren, doch anscheinend hatte Fujifilm die Pläne zwischenzeitlich auf Eis gelegt, um sie jetzt wieder neu zu verfolgen.

Lesetipp: Fuji X-T2: Erste Informationen zum Erscheinungsdatum

Konkrete Informationen zu den möglichen technischen Daten der Fuji X70 gibt es leider noch nicht. Es wäre aber gut möglich, dass die Kompaktkamera mit dem 16,3-Megapixel APS-C X-Trans Sensor der X100T ausgestattet wird und dass Fujifilm auf einen Sucher verzichtet, um den Preis möglichst weit nach unten zu drücken. Die genannte Quelle gibt zudem an, dass wohl ein neues Objektiv verbaut werden soll.

Diese Fuji X70 würde dann in direkter Konkurrenz zur Ricoh GR II stehen, die gerade erst auf den Markt gekommen ist – ebenfalls mit APS-C-Sensor.

Quelle: Fujirumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.