Kameras News & Gerüchte Panasonic

Panasonic: Neue Kameras kommen Mitte Juli

Vertrauenswürdige Quellen bestätigen, dass Panasonic Mitte Juli eine oder mehrere neue MFT-Kameras vorstellen wird. Auch ein neues Objektiv soll präsentiert werden.

Event Mitte Juli

Nachdem wir gestern erst darüber berichtet hatten, dass Canon wohl Mitte August eine neue DSLR vorstellen wird, erhalten wir schon heute die nächste gute Nachricht: Auch Panasonic wird demnächst wohl eine oder mehrere MFT-Neuheiten enthüllen! Konkret soll das Event anscheinend Mitte Juli über die Bühne gehen, sprich um den 14., 15. oder 16. Juli herum.

Welche Neuheiten erwarten uns?

Doch welche Neuheiten werden wir bei diesem Event denn zu Gesicht bekommen? Möglicherweise plant Panasonic die Präsentation der FZ300 bzw. FZ1000 II. Hier waren vor einigen Tagen bereits einige recht vielversprechende technische Daten aufgetaucht. Zusätzlich hat das Unternehmen auch – und das wissen wir, weil der Name vor einiger Zeit bereits in einem offiziellen Dokument aufgetaucht war – die GX8 in der Mache. Hier hatten wir eigentlich erst mit einer Präsentation im Herbst gerechnet, doch möglicherweise konnte Panasonic das Erscheinungsdatum etwas vorverlegen, um das große Sommerloch zu füllen. Des Weiteren rechnet man auch mit der Enthüllung eines neuen MFT-Objektivs.

Auch an der GH5 arbeitet Panasonic definitiv schon, langfristig will man auch 8K etablieren (möglicherweise dann mit der GH6) – doch da müssen wir uns auf jeden Fall noch einige Zeit gedulden.

Quelle: 43rumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.