Kameras News & Gerüchte Objektive Olympus

Olympus: Drei weitere Vollformatobjektive patentiert

Plant Olympus den Einstieg ins Vollformat? Es sind in jedem Fall drei weitere Patente für Vollformatobjektive aufgetaucht.

Neue Olympus Vollformatobjektive

Als kürzlich ein Patent für ein Vollformatobjektiv des Herstellers Olympus aufgetaucht war, konnte man bereits vermuten, dass Olympus vielleicht irgendwie hinter verschlossenen Türen an einer Vollformatkamera arbeitet. Doch ein einzelnes Patent hat letztendlich viel zu wenig Aussagekraft, als dass man sich da wirklich hätte sicher sein können.

Doch nun sind noch drei weitere Patente für Vollformatobjektive von Olympus aufgetaucht, was die Wahrscheinlichkeit, dass Olympus an einer Vollformatkamera arbeitet, natürlich etwas erhöht. Der perfekte Anlass für die Enthüllung dieser Vollformatkamera wäre natürlich die photokina 2016, die im September stattfinden wird.

Bei den drei patentierten Objektiven handelt es sich um lichtstarke Festbrennweiten:

  • 20mm f/1.4
  • 24mm f/1.4
  • 35mm f/1.4

Wäre insgeamt natürlich eine tolle Sache, wenn Sony in diesem Jahr ein wenig Konkurrenz bekommen würde…

via: 43rumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

4 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • Gab es seit dem wieder gerüchte / auffäligkeiten zum Thema Vollformat von Olympus ?
    Ich würde mir sofort eine Kaufen, wenn Olympus sich aufmacht eine Spiegellose vollformat Kamera zu bauen.
    Olympus macht seit Jahren mega gute Arbeit !

    • Hi Lukas! War in den letzten Monaten leider sehr ruhig um eine Vollformatkamera von Olympus, gab quasi keine Gerüchte. Sieht aktuell nicht so aus als würde da demnächst etwas kommen.

      LG, Mark

      • Hey Mark,
        Danke für die Schnelle Antwort, finde ich klasse.
        Schauen wir mal, was uns die nächsten Jahre erwartet.
        LG, Lukas