Canon Kameras

Canon EOS 80D: 28 Megapixel, Präsentation in Kürze?

Canon EOS 70D

Neue Gerüchte zur Canon EOS 80D: Die Kamera könnte bereits in Kürze vorgestellt werden und soll unter anderem mit einem 28-Megapixel-Sensor arbeiten.


Update: Die Canon EOS 80D ist nun auch in offiziellen Canon Dokumenten gesichtet worden, siehe Artikel hier!


Ursprüngliche Nachricht:

Canon Neuheiten

Vor einigen Tagen hat Canon mit der EOS-1D X Mark II das neue Vollformat-Flaggschiff enthüllt und hinter verschlossenen Türen wird bei Canon mit ziemlicher Sicherheit schon an der nächsten Neuheit gearbeitet. Eine neue Kamera, die bei Canon aktuell auf der Liste stehen dürfte, ist die Canon EOS 80D – und zum Canon EOS 70D Nachfolger sind nun neue Informationen aufgetaucht.

Canon EOS 80D News

Diese Informationen beziehen sich zunächst einmal auf das Canon EOS 80D Erscheinungsdatum. Möglicherweise könnte die 80D nämlich bereits Ende Februar 2016 im Rahmen der CP+ vorgestellt werden! Bestätigt wurde dieses Erscheinungsdatum zwar noch nicht, auch gibt es Stimmen, die erst im Sommer oder auf der photokina 2016 mit einer Canon EOS 80D Präsentation rechnen, doch eine kleine Chance besteht offenbar, dass die neue Kamera Ende Februar präsentiert werden wird.

Sensor mit 28 Megapixeln & neuer AF

In Bezug auf die technischen Daten der Canon EOS 80D rechnet man aktuell mit einem neuen Sensor, der mit 28 Megapixeln auflösen soll. Anscheinend soll es sich dabei um eine neue Generation von Sensoren handeln, möglicherweise kann man also mit nennenswerten Verbesserungen in Sachen Bildqualität rechnen. Alternativ könnte der Canon EOS 70D Nachfolger mit 24 Megapixeln auf den Markt kommen, weniger Megapixel sind mehr oder weniger ausgeschlossen – denn die deutlich günstigere 750D hat ja bereits 24 Megapixel zu bieten, gleiches gilt auch für die Canon EOS M3. Da wird Canon bei der EOS 80D mit Sicherheit eine Schippe drauflegen wollen.

Des Weiteren wird bei der Canon EOS 80D auch mit einem neuen Autofokus gerechnet, der auch mit mehr Messfeldern arbeiten soll. Bei der Canon EOS-1D X Mark II hatte Canon auf einen wirklich neuen Autofokus verzichtet, das soll bei der 80D wohl nicht der Fall sein. Das heißt man kann wohl in jedem Fall mit mehr als 19 Messfeldern, mit denen die Canon EOS 70D damals auf den Markt kam, rechnen. 4K Videos wird die EOS 80D aber wohl nicht aufnehmen können.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

4 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.