Internes

Photografix: Unser neues Design im Detail erklärt

Nach wie vor aktuell

In der letzten Nacht hat Photografix ein neues Design erhalten! Wir erklären, welche Veränderungen und Verbesserungen es gibt.

Neues Design

Nach einigen Jahren mit unserem alten Design wurde es langsam aber sicher mal Zeit für einen neuen Anstrich. Nicht, dass das alte Design nicht gut aussah, ganz im Gegenteil – es gefällt mir auch heute noch außerordentlich gut! Und rein optisch gab es eigentlich keine Gründe für einen Design-Wechsel. Allerdings haben sich mit der Zeit einige Nachteile bemerkbar gemacht, die dem normalen Besucher vermutlich gar nicht so wirklich aufgefallen sind. Diese Nachteile waren zum Beispiel:

  • Fehlende Funktionen, die dann auf nicht ganz optimale Weise „nachgerüstet“ werden mussten
  • Mittelmäßige Ladezeiten, die Seite hat manchmal etwas langsam reagiert
  • Die mobile Anzeige auf Smartphones war nicht wirklich gut

Das waren die drei Hauptgründe, wegen denen ich mich letztendlich dazu entschieden habe, das Design zu erneuern. Und das neue Design ist nicht nur schneller und schlanker, ich als „Webmaster“ habe auch viel mehr Einstellungsmöglichkeiten und kann das Design so sehr detailliert anpassen und optimieren!

Am Aufbau der Startseite wollte ich nicht viel ändern. Auch das schicke Orange, das im alten Design als Farbe vorherrschend war, haben wir natürlich behalten. Neu sind insgesamt die folgenden Elemente:

Brandaktuelle News

Slider

Der Bereich oben auf der Startseite, der „brandaktuelle und wichtige News“ beinhaltet, sieht nun etwas anders aus. Meiner Meinung nach ist er übersichtlicher, da man mit einem Blick ganze fünf Artikel erfassen kann. Beim vorherigen Slider wurde immer nur ein großer Artikel in Kombination mit zwei kleinen angezeigt. Außerdem hat die Slide-Funktion auf Smartphones nicht immer einwandfrei funktioniert.

Nach wie vor aktuell

Nach wie vor aktuell

Im „Nach wie vor aktuell“-Bereich etwas weiter unten werden Artikel angezeigt, die schon etwas älter sind, dementsprechend nicht mehr zu den „Brandaktuellen News“ gehören, aber trotzdem noch aktuell und lesenswert sind. Diesen Bereich gab es vorher auch schon, damals konnten dort aber nur drei Artikel angezeigt werden. Auf dem Smartphone hat einer dieser drei Artikel jeweils den ganzen Bildschirm eingenommen und man musste etwas länger hochscrollen, bis man bei den „neusten Artikeln“ war. Jetzt sind die Artikel wesentlich kompakter und nehmen weniger Platz ein – vor allem auf mobilen Geräten.

Anschließend folgen wie gewohnt die neusten Artikel. Kleine Änderung: Ganz unten auf der Startseite gibt es jetzt einen „Mehr laden“ Button. Das heißt man muss nicht mehr auf Seite 2 blättern oder ins Archiv gehen, um die älteren Artikel anzeigen zu lassen. Das spart ein paar Klicks und ist unkomplizierter.

Was ebenfalls sofort auffallen dürfte: Die Menüleiste scrollt ab einem gewissen Punkt mit! So hat man immer Zugriff zum Menü, auch wenn man sich schon etwas weiter unten auf einer Seite befindet.

Artikel direkt unter dem Menü

Trending Posts

Ebenfalls schick: Der Bereich direkt unter dem Menü, in dem sechs wichtige Artikel angezeigt werden können. Dieser Bereich erscheint generell in jedem einzelnen Artikel und enthält aktuell die Texte, die auch im „Nach wie vor aktuell“ Bereich zu finden sind.

Wenn ein neuer Besucher über Google einen bestimmten Artikel findet, wird er durch diesen Bereich sofort auch auf andere interessante Artikel aufmerksam. Das ist der größte Vorteil dieses Bereichs für mich/uns. Wer regelmäßig bei Photografix vorbeischaut, wird die Artikel aber in aller Regel schon kennen.

Weitere Optimierungen geplant

Das neue Design ist noch nicht fertig, ich werde in den nächsten Tagen weitere kleine Verbesserungen und Veränderungen vornehmen. Es wurde jetzt zunächst einmal das Grundgerüst umgesetzt.

An Veränderungen muss man sich natürlich immer erst gewöhnen und Veränderungen müssen nicht immer gut sein, für mich waren aber wie gesagt in erster Linie die Vorteile in Sachen Ladezeiten, mobiler Anzeige und Flexibilität ausschlaggebend.

Wie gefällt euch das neue Design? Verbesserungsvorschläge und Wünsche nehme ich gerne entgegen… Lob natürlich auch 😉

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

4 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.