Canon Kameras

Canon EOS 5DS Nachfolger für 2017 geplant?

Canon EOS 5Ds und 5Ds R

Canon wird den Nachfolger der EOS 5DS möglicherweise schon im Jahr 2017 auf den Markt bringen. Die Kamera soll unter anderem mit einem neuen Sensor ausgestattet sein.

Erscheinungsdatum der Canon EOS 5DS Mark II

Normalerweise dauert es bei Canon immer recht lange, bis der Nachfolger einer teuren Vollformatkamera auf den Markt gebracht wird. Bei der Canon EOS 5D Mark IV beispielsweise musste man sich zuletzt ungefähr vier Jahre gedulden. Wenn man diese Zeitspanne auf die Canon EOS 5DS bzw. die Canon EOS 5DS R überträgt, würde das bedeuten, dass man hier mit einem Nachfolger erst im Jahr 2019 rechnen kann.

Neusten Gerüchten zufolge möchte Canon aber wohl schon im Jahr 2017 den EOS 5DS Nachfolger präsentieren. Der Marktführer will hier also möglicherweise den Rhythmus von rund vier Jahren ändern, um die Serie der Megapixel-Monster auch in den Jahren 2017 bzw. 2018 auf dem neusten Stand zu halten. Außerdem möchte Canon möglicherweise eine direkte Antwort auf Kameras wie die Sony A9 parat haben.

Neuer Sensor, nur ein Nachfolger

Viele Details zum Canon EOS 5DS Nachfolger kennt man noch nicht. Man weiß eben lediglich, dass die Canon EOS 5DS Mark II laut der internen Canon Roadmap bereits im Jahr 2017 auf den Markt kommen könnte. Des Weiteren wird gemunkelt, dass es nur noch einen Nachfolger für die 5DS und die 5DS R geben wird. Vermutlich wird Canon also in Zukunft komplett auf den Tiefpassfilter verzichten, da dieser doch mit einem nicht unerheblichen Verlust von Schärfe und Details verbunden ist.

Außerdem ist die Rede davon, dass die Canon EOS 5DS Mark II mit einem neuen Sensor ausgestattet sein wird. Zur Anzahl der Megapixel gibt es noch keine Gerüchte, es würde uns aber nicht wundern, wenn Canon die Megapixel-Zahl weiter erhöhen würde. Schließlich werden auch Kameras wie die Sony A9 oftmals mit rund 70 Megapixeln in Verbindung gebracht. Da möchte Canon sicherlich nicht ins Hintertreffen geraten, schon gar weil man im High-Megapixel-Bereich Vorreiter sein möchte.

Quelle: Canonrumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

1 Kommentar

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Mit der MK IV hatte Canon schon keine Anteort auf die A7 RII. Das wird mit der 5ds auch nicht anders sein. Und solange bis Canon wieder hinsichtlich Preis/Leistung geerdet ist gebe ich mein Geld für Sony aus.