Fujifilm Kameras

Fuji X100F: Erscheinungsdatum & erste Spezifikationen

Die nächste Neuheit aus dem Hause Fujifilm wird wohl die Fuji X100F sein. Wir fassen die ersten Infos zum Erscheinungsdatum und den Spezifikationen zusammen.

Kommt in Kürze: Die Fuji X100F

Vor wenigen Tagen hat Fujifilm mit der Fuji X-A10 eine neue Kamera für Einsteiger vorgestellt. Rund 500 Euro werden für die kleine Kamera inklusive Objektiv fällig, wer also einen möglichst günstigen Einstieg ins X-System von Fujifilm sucht, könnte hier fündig werden.

Die nächste Kamera-Neuheit des Herstellers wird sich nicht an Einsteiger richten, sondern vielmehr Kunden ansprechen, die bereit sind, mehr als 1.000 Euro in eine Kompaktkamera zu investieren. Die Rede ist hier natürlich von der Fuji X100F, die die im Jahr 2014 vorgestellte Fuji X100T beerben soll.

Präsentation wohl im Januar 2017

DASS Fujifilm an dieser X100F arbeitet, ist ziemlich sicher. Denn in den letzten Wochen gab es mehrfach Gerüchte zu der neuen Kamera, erste Fotografen wollen bereits Prototypen erhalten haben, außerdem hat Fuji kürzlich eine neue Kamera registriert, bei der es sich wohl um die X100F zu handeln scheint. Die finale Bestätigung gab es vor wenigen Tagen, als Fujirumors vermeldet hat, dass die Fuji X100F bereits im Januar 2017 vorgestellt werden soll. Andere Quellen hatten von Febraur 2017 gesprochen – insgesamt kann man sich also ziemlich sicher sein, dass die High-End-Kompaktkamera Anfang 2017 das Licht der Welt erblicken wird.

Erste technische Daten

Viele konkrete Informationen zu den technischen Daten gibt es zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht. Doch einige wenige Details kennt man bereits. So soll die Fuji X100F beispielsweise nicht mit einem kipp- bzw. klappbaren Display ausgestattet sein. Dafür werden aber anscheinend ein ISO-Wahlrad und der Joystick, den man bereits von der X-Pro2 kennt, mit an Bord sein. Der Sensor wird höchstwahrscheinlich mit 24 Megapixeln auflösen, außerdem soll ein 23mm f/2 Objektiv zum Einsatz kommen. In dieser Hinsicht wird es im Vergleich zur Vorgängerin also keine Veränderung geben.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Student, freiberuflicher Redakteur und Gründer von Photografix, der seit einigen Jahren im Netz unterwegs ist und sich für beinahe alles begeistern kann, was irgendwie mit Technik zu tun hat.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.