Kameras Sony

Neue Sony A7 Kamera im April?

Sony wird Gerüchten zufolge im April eine große Neuheit präsentieren. Dabei könnte es sich um eine Kamera der A7 Serie handeln.

Großes Sony Event im April?

Wer die Sony Gerüchteküche in den letzten Wochen verfolgt hat, der wird vermutlich mitbekommen haben, dass man irgendwann in den nächsten Wochen mit einer großen Präsentation rechnet. Einige Male war von einem Event Ende Märze die Rede gewesen, nun korrigieren verlässliche Quellen diese Information und sprechen davon, dass die große Präsentation sehr wahrscheinlich im April 2017 über die Bühne gehen wird.

Ein konkretes Datum gibt es allerdings noch nicht, somit wäre es auch möglich, dass die Präsentation doch noch einmal nach hinten verschoben wird. Das haben wir in der Vergangenheit bei Sony ja schon einige Male gesehen. Aktuell geht man aber wie gesagt davon aus, dass es im April soweit sein wird.

Sony registriert eine neue Kamera

Doch was soll bei dieser großen Präsentation eigentlich vorgestellt werden? Hier liefert uns die Registrierung einer neuen Sony Kamera bei einer chinesischen Behörde neue Hinweise. Diese registrierte Kamera hört auf die Bezeichnung „WW361847“ und für gewöhnlich deutet eine Bezeichnung, die mit „WW3“ beginnt, auf eine Kamera der A7 Serie hin. Egal ob Sony A7, A7r, A7s, A7 II oder A7r II – all diese Kameras wurden mit der Bezeichnung „WW3*******“ registriert. Eine Ausnahme bildete lediglich die Sony A7s II.

Es scheint also in jedem Fall möglich zu sein, dass Sony bei dem Event im April eine neue Sony A7 Kamera vorstellen wird – vielleicht ja die Sony A7 III? Die sollte auf Sonys Prioritätenliste eigentlich recht weit oben stehen.

Des Weiteren wird Sony wohl noch ein neues 16-34mm f/2.8 GM Objektiv präsentieren. Außerdem soll schon im März ein neues Zeiss Objektiv das bisherige Lineup ergänzen, man munkelt es wird sich um ein 135mm f/2.8 handeln.

via: Sonyalpharumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

4 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • Mir tut schon der Geldbeutel weh… Ich hoffe, es kommt bald was konkretes von Sigma für E-Mount Vollformat. Diese GM Linsen kann sich der normale Fotoenthusiast doch nicht Leisten…

    • Sigma wird mit dem MC-11 sicher noch eine ganze Weile gut fahren. Warum auch nicht? Der Adapter ergänzt neben der Signalübertragung immerhin auch den der Sony Kameras fehlenden Spiegelkastenraum. Dazu kann man die Art-Objektive, mit dem jeweiligen Canon oder Nikon Anschluss, einer viel größeren Gemeinschaft anbieten, falls sie einem nicht mehr gefallen oder man doch auf Zeiss bzw. GM Objektive aufrüstest 😉

      Möglich wäre es natürlich! ABER wenn ich von 2-jähirgen Entwicklungszeiten lese (http://www.photografix-magazin.de/blog/2017/03/02/sigma-bestaetigt-es-werden-fe-objektive-kommen/) frage ich mich ob die sich wirklich die Mühe machen oder an dem aktuellen Trend der Sony’s geschichtlich vorbeifliegen..

      • Hi Stefan, deine ersten Kommentare hier auf der Seite wenn ich mich nicht irre 😉 Sonst warst du ja häufig auf Facebook aktiv. Freut mich in jedem Fall von dir zu lesen! LG, Mark