Kameras Nikon Objektive

Nikon: Drei neue Objektive & Coolpix W300 präsentiert

Nikon hat am heutigen Tag drei neue Objektive sowie eine neue Outdoor-Kompaktkamera präsentiert – die Coolpix W300.

Drei neue Objektive von Nikon

Wie erwartet hat Nikon heute drei neue Objektive sowie eine neue robuste Kompaktkamera vorgestellt. Mit der Präsentation wird das Objektivportfolio um ein lichtstarkes Weitwinkel, ein Fisheye-Zoom sowie ein recht preiswertes Ultra-Weitwinkel für DX-Kameras erweitert. Alle drei Objektive sollen noch im Juni 2017 erhältlich sein:

  • AF-S Nikkor 28mm f/1.4E ED | Gewicht: 645 Gramm | Preis: 2.399 Euro
  • AF-S Nikkor 8-15mm f/3.5-4.5E ED Fisheye | Preis: 1.499 Euro
  • AF-P DX Nikkor 10-20mm f/4.5-5.6G VR | Gewicht: 230 Gramm | Preis: 379 Euro

Nikon Coolpix W300

Des Weiteren wurde mit der Nikon Coolpix W300 auch einev neue Outdoor-Kompaktkamera präsentiert. Die W300 ist bis 30m wasserdicht und sollte somit unter anderem für Hobbytaucher interessant sein. Der 1/2,3-Zoll-Sensor löst mit 15,9 Megapixeln auf, das Objektiv deckt eine KB-Brennweite von 24 bis 120mm bei f/2.8 bis f/4.9 ab. Videos können in 4K mit 30 Bildern pro Sekunde gespeichert werden. Der Preis der Coolpix W300 wird bei 449 Euro liegen.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

2 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • Zur Zeit ist wohl von keinem Hersteller mit neuer innovativer Ware zu rechnen, höchstens mit marginalen Verbesserungen bei neu berechneten Objektiven, aber sonst sehe ich eher „Das Sommerloch“ im ruhigem Gewässer treiben.