Canon Kameras

Canon EOS 5DS Mark II gestrichen, dafür weitere EOS R geplant?

Gerüchte deuten an, dass Canon möglicherweise doch keinen EOS 5DS Nachfolger auf den Markt bringen wird. Stattdessen könnte es eine weitere EOS R geben.

Wird die 5DS durch eine Vollformat-DSLM ersetzt?

Die Canon EOS 5DS ist ein Nischenprodukt, das sich an eine vergleichsweise kleine Zielgruppe richtet. Mit ihren 51 Megapixeln verspricht die 5DS natürlich jede Menge Bilddetails und ist somit unter anderem für Landschaftsfotografen interessant, doch als Allrounder kann sie mit ihrem fest verbauten Display, der geringen Geschwindigkeit und fehlenden Video-Funktionen nur sehr eingeschränkt eingesetzt werden.

Das heißt: Wenn Canon im Bereich der wirklich teuren Spiegelreflexkameras ein Modell streichen wollen würde, dann wäre das höchstwahrscheinlich die 5DS. Passend dazu sind nun Gerüchte aufgetaucht, denen zufolge Canon es möglicherweise in Erwägung zieht, keinen Nachfolger für die EOS 5DS auf den Markt zu bringen. Stattdessen möchte der Marktführer wohl eine vergleichbare Kamera – sprich ein Modell mit einer extrem hohen Auflösung und herausragenden Bildqualität – im spiegellosen Bereich vorstellen.

Canon EOS R mit hoher Auflösung geplant?

Das passt, denn Gerüchte zu einer weiteren Canon EOS R hatten ja erst vor wenigen Tagen die Runde gemacht. Und bei der zweiten Vollformat-DSLM aus dem Hause Canon soll es sich ja um ein High-End-Modell handeln. Wäre also möglich, dass Canon hier eine Kamera auf den Markt bringen möchte, die beispielsweise der Nikon D850 oder Sony A7r III ähnelt. Sprich: Erstklassige Bildqualität, hohe Auflösung, aber gleichzeitig Allrounder-Qualitäten.

Und möglicherweise ist man dann bei Canon zu dem Schluss gekommen, dass diese neue EOS R eine 5DS Mark II überflüssig macht. Auch deshalb, weil es einen Landschaftsfotografen ja weniger stören würde als einen z.B. Sportfotografen, wenn er zu Beginn auf eine Adapterlösung für seine alten EF-Objektive zurückgreifen müsste.

Zum jetzigen Zeitpunkt sind das wie gesagt nur Gerüchte und es gab in den letzten Monaten ja auch immer wieder Informationen, dass im Jahr 2019 eine Canon EOS 5DS Mark II präsentiert werden soll. Wir müssen also abwarten, für welche Variante sich Canon schlussendlich entscheiden wird.

Quelle: Canonrumors

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
11 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare