Canon Kameras

Canon verschickt Einladungen für großes DSLM-Event im Februar

Canon hat Einladungen für ein großes DSLM-Event im Februar verschickt. Die Einladungen deuten auf die Präsentation einer wichtigen spiegellosen Neuheit hin.

Canon Event im Februar

Im Jahr 2018 wird Canon Gerüchten zufolge die erste spiegellose Vollformatkamera des Unternehmens vorstellen. Zuletzt hatte man damit gerechnet, dass diese neue High-End-DSLM auf der photokina 2018 präsentiert wird, doch möglicherweise wird es schon früher soweit sein.

Canon hat nun nämlich ziemlich aufwendige Einladungen an ausgewählte wichtige Personen verschickt. Es soll wohl ein ziemlich elitärer Kreis sein und auf der Einladung ist angeblich die Silhouette einer Canon DSLM zu sehen, lediglich an der Stelle, wo der Sensor zu sehen ist, kann man überhaupt nichts erkennen. Möglicherweise möchte Canon also verhindern, dass man die Größe des Sensors anhand des Bildes erkennen kann. Was natürlich irgendwie verdächtig ist und als Hinweis auf die Präsentation einer spiegellosen Vollformatkamera gewertet werden kann.

Kommt die Vollformat-DSLM? Oder „nur“ die EOS M50?

Eine aufwendig gestaltete Einladung, die nur an wirklich hochrangige Personen verschickt wird und auf der eine DSLM zu sehen ist, bei der die Größe des Sensors nicht erkennbar ist? Da darf sich Canon nicht wundern, wenn die Fangemeinde auf die Präsentation einer wichtigen spiegellosen Systemkamera hofft. Denn diese Hinweise sind schon recht eindeutig.

Doch als „Beweise“ können sie natürlich nicht gewertet werden. Schon alleine deshalb, weil Canon definitiv noch eine andere DSLM in der Mache hat, die Canon EOS M50 nämlich. Und die sollte eigentlich Canons nächste DSLM werden. Wäre also möglich, dass es die EOS M50 ist, die bei dem Event im Februar vorgestellt werden soll.

So langsam wird es spannend, was die spiegellose Vollformatkamera von Canon angeht. Ganz ähnliche Gerüchte, die ebenfalls auf eine Präsentation im Februar hindeuten, gibt es übrigens auch zur High-End-DSLM aus dem Hause Nikon, siehe Artikel hier. Im Prinzip würde sich für beide Hersteller die photokina 2018 anbieten, um solch wichtige Neuheiten zu präsentieren. Doch vielleicht wollen die beiden Großen der Branche so lange nicht mehr warten? Warten wir es ab.

Quelle: Canonrumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.500 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

12 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • …also wenn Canon Einladungen an wichtige Personen verschickt und wirklich „nur“ eine M50 vorstellt dann hoffe ich das auf der Afterparty viel alkoholisches ausgeschenkt wird 🍻🍹🥃

  • Selbst wenn… Mit der 6DII hat man gezeigt was man kann bzw. nicht kann.
    Für 700 Euro gibt’s ne neue Sony Vollformat. Vom Sensor wahrscheinlich besser als eine neue Canon DSLM mit grosem Sensor.

      • Aber in Kumamoto bei der Sensorfertigung gibt es ganz besonders sauberes Wasser.
        Tatsache… aber als Scherz gemeint!
        Gruß… Gustav

    • „Die Photozelle ist überflüssig: Sie fördert die Faulheit des Auges; man muß den Wert erst selbst erraten und kann ihn später eventuell prüfen.“ H. C. Bresson, Fotograf
      🙂

      • Hallo Jürgen…
        Das ist typisch Bresson der erst Maler werden wollte und sich mehr für Menschen als für Landschaft interessierte.
        Ich als ein etwas älterer Fotofreund liebe einen Spruch von Jim Rakete….:
        “ Was ich Fotografie nenne, die Wahrheitsfindung mit Kamera und Linse ist altmodisch und stirbt durch die digitale Technik
        Gruß… Gustav…

    • Naja, ich hab mein Sony Vollformat Equipment gegen eine 6d eingetauscht.
      Was soll ich sagen – hätte ich mir gleich eine Canon DSLR gekauft hätte ich mir viele Nerven und viel Geld erspart…

  • Die perfekte Kamera

    wird es niemals geben weil jeder andere Anforderungen an sein System stellt. Meine Eckpunkte sind: Dynamikumfang, weniger Störimpulse wie Bildrauschen, mehr feinste Details und ein schön großes Sucher Bild.

    Video ist für mich überflüssig, dazu verwende ich ein extra dafür gebautes System. Meine Motive haben es nicht „eilig“, mir würden schon vier Bilder in der Sekunde reichen.

    Ich bin neugierig was da auf uns zukommt.

  • Na ich gehe davon aus, dass es sich um die EOS M50 handeln wird. Alles andere wäre doch eine ziemlich Überraschung. Und dann bin ich weitere Informationen bzw. auf Reviews gespannt. Zumal es ja glaub ich die erste FE-Mount von Canon werden soll?