Canon Kameras

Canon Vollformat-DSLM: Präsentation im September mit neuem Sensor?

Es wird immer wahrscheinlicher, dass Canon die erste eigene Vollformat-DSLM im kommenden September vorstellen wird. Auch soll nun angeblich doch nicht der Sensor der 5D Mark IV verbaut werden.

Präsentation der Canon Vollformat-DSLM rückt näher

In der vergangenen Woche gab es zwei wirklich spannende Meldungen rund um Canons spiegellose Vollformatkamera. Zum einen ist durchgesickert, dass Canon definitiv an zwei verschiedenen Vollformat-DSLMs arbeitet, zum anderen wurde vermeldet, dass die erste der beiden Kameras in jedem Fall noch im Jahr 2018 auf den Markt kommen soll.

Vorstellung wohl im September 2018

Nun hat Canonrumors neue Informationen erhalten, denen zufolge die Canon Vollformat-DSLM im September 2018 vorgestellt werden soll. Ende September findet in Köln die photokina 2018 statt und man rechnet damit, dass Canon im Vorfeld der größten Fotomesse der Welt – also Anfang oder Mitte September – einige Neuheiten präsentieren wird. Dazu soll auch die spiegellose Vollformatkamera gehören.

Bei dem Modell, welches man im September erwartet, soll es sich den Gerüchten zufolge um Canons neue Flaggschiff-DSLM handeln, während die zweite Vollformat-DSLM wohl etwas günstiger werden wird.

Canon EOS 5D Mark IV als Vorbild?

Wie genau Canons erste spiegellose Vollformatkamera aussehen wird, weiß man noch nicht so genau, auch weil es in den letzten Tagen unterschiedliche Gerüchte gab. Manche sprechen beispielsweise davon, dass die Kamera eine Art “spiegellose 5D Mark IV” werden wird. Passend dazu war auch schon durchgesickert, dass die Kamera wohl mit einem 30,4-Megapixel-Sensor arbeiten wird. Hat sich Canon also vielleicht sogar entschieden, den Sensor der zwei Jahre alten 5D Mark IV 1:1 für die neue Flaggschiff-DSLM zu übernehmen?

Theoretisch möglich, doch Canonrumors scheint sich anhand der Informationen, die man von verschiedenen Quellen erhalten hat, inzwischen wohl recht sicher zu sein, dass ein neuer Sensor und nicht der 30-Megapixel-Sensor der 5D Mark IV verbaut werden soll. Bei der Canon 5D Mark IV den Spiegel wegzulassen und ein paar Kleinigkeiten zu verbessern würde vielen Kunden als Kaufargument vermutlich auch nicht genügen, vor allem wenn neue Objektive gekauft werden müssten. Trotzdem darf Canon natürlich sehr gerne die Stärken der 5D Mark IV übernehmen, da haben wir glaube ich alle nichts dagegen.

Man darf in jedem Fall gespannt sein, wie ähnlich die Vollformat-DSLM der 5D Mark IV sein wird und wie ausgereift Canons erste spiegellose Vollformatkamera ist.

Quelle: Canonrumors

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
23 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare