Kameras Nikon

Endlich: Neue Infos zur Nikon D760 aufgetaucht

Nach vielen Monaten sind endlich wieder neue Gerüchte zur Nikon D760 aufgetaucht. Die Kamera soll im Jahr 2019 auf den Markt kommen.

Nikon: Qualität statt Quantität?

Eigentlich kann man nicht sagen, dass es in den letzten Monaten so wirklich ruhig um Nikon war. Denn mit Kameras wie der D850, Z6 und Z7 stand und steht das Unternehmen ja durchaus im Scheinwerferlicht und taucht auf dem Radar vieler Kunden auf. Doch im Grunde waren es eben nur diese drei Kameras, mit denen Nikon in den letzten Monaten und fast schon Jahren so richtig auf sich aufmerksam machen konnte. In der Masse fehlt es also ein bisschen, auch wenn zumindest mir persönlich Qualität immer lieber ist als Quantität.

In den letzten Wochen wurde immer wieder spekuliert, ob Nikon eine Kamera wie die Nikon D760 vielleicht komplett durch Spiegellose wie die Nikon Z6 ersetzen möchte. Zuzutrauen wäre es dem Unternehmen natürlich und Canon möchte den Fokus Gerüchten zufolge ja genauso weg von DSLRs und hin zu DSLMs verschieben.

Nikon braucht die DSLRs

Doch in meinen Augen kann es sich Nikon einfach nicht erlauben, eine Kamera wie die Nikon D760 zu streichen. Die D750 war damals ein großer Erfolg für das Unternehmen und ist auch heute noch eine absolut erstklassige Vollformatkamera, die sich an eine vergleichsweise große Zielgruppe richtet. Die D850 ist nicht für jedermann geeignet, da braucht es einfach noch eine etwas günstigere Vollformat-DSLR. Und das sollte meiner Meinung nach auch definitiv eine DSLR und keine DSLM sein, denn viele möchte eben ihre über die Jahre erworbenen Objektive ohne Adapter weiterverwenden können. Und die Z6 und Z7 konnten auch (noch) nicht den großen Umschwung für Nikon einläuten, was beispielsweise diese Statistik zeigt.

Die neuen Gerüchte zur Nikon D760

Dementsprechend freut es mich sehr, dass nun nach vielen Monaten wieder neue Gerüchte und Infos zur Nikon D760 aufgetaucht sind. Die Kamera soll nach Informationen von Nikonrumors  in der ersten Jahreshälfte von 2019 vorgestellt werden, verfügbar sein soll sie dann in der zweiten Jahreshälfte.

Insgesamt soll die Nikon D760 die neue Einsteiger-Vollformatkamera im Bereich der Spiegelreflexkameras werden, die Nikon D610 soll dementsprechend wohl keinen Nachfolger mehr erhalten. Konkrete Infos zu den Neuerungen der D760 gibt es noch nicht, es ist aber die Rede davon, dass es Verbesserungen beim Autofokus und der Bildqualität, 4K-Videos sowie ein leicht verändertes Gehäuse mit einem angepassten Button-Layout geben soll.

Was wünscht ihr euch von der Nikon D760?


Lesetipp:  Die 5 Nikon Objektive, die du als erstes kaufen solltest

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
55 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare