Fujifilm Kameras

Fujifilm: Kommt eine X-H2 oder hat Fuji die DSLM gestrichen?

Wird Fujifilm nach der X-T4 überhaupt noch eine X-H2 auf den Markt bringen? Wir schauen uns die aktuelle Gerüchtelage an.

Fuji X-T4 übernimmt Merkmale der X-H1

In der letzten Woche hat Fujifilm mit der X-T4 eine neue DSLM vorgestellt, die mit dem integrierten 5-Achsen-Bildstabilisator ein ehemaliges Alleinstellungsmerkmal der Fuji X-H1 übernimmt. Zudem ist auch das Gehäuse der X-T4 im Vergleich zur X-T3 etwas größer geworden, womit sich die X-T Reihe der X-H Reihe weiter annähert. Aus diesem Grund stellen sich derzeit viele Kunden die Frage, ob Fujifilm denn überhaupt noch plant, eine X-H2 auf den Markt zu bringen. Würden die Unterschiede zwischen der X-T4 und der X-H2 nicht zu gering ausfallen?

Diese Gedanken haben durchaus ihre Berechtigung und es gibt Kunden, die es definitiv begrüßen würden, wenn sich Fujifilm auf weniger Kamerareihen konzentrieren würde. Gleichzeitig gibt es aber auch Nutzer, die die X-H1 als die beste DSLM im Fuji Lineup ansehen und sich dementsprechend auch einen Nachfolger für diese Kamera wünschen.

Offizielle Aussagen von Fujifilm

Schauen wir uns die aktuellsten Gerüchte an: Ja, man findet im Netz Berichte, dass Fujifilm keine X-H2 auf den Markt bringen wird. Nein, diese Gerüchte stammen in der Regel nicht aus zuverlässigen Quellen.

Die zuverlässigste Quelle überhaupt ist natürlich Fujifilm selbst und im Mai 2019 hat das Unternehmen in einem Interview bestätigt, dass die X-T Reihe und die X-H Reihe auch in Zukunft weiter nebeneinander existieren sollen. Mai 2019, das ist natürlich schon eine Weile her, aber zu diesem Zeitpunkt befand sich die Fuji X-T4 definitiv schon in der Entwicklung. Wir würden also davon ausgehen, dass Fujis Aussage auch heute noch aktuell ist, auch wenn Pläne natürlich jederzeit geändert werden können.

Aktuelle Gerüchte zur Fuji X-H2

Zuverlässige Informationen zu kommenden Fuji Produkten findet man in der Regel auf den Webseiten Fujirumors und Fujiaddict. In den letzten Tagen haben beide Quellen unabhängig voneinander bestätigt, dass sich eine Fuji X-H2 definitiv in der Entwicklung befinden soll und dass die Präsentation der X-T4 daran nichts geändert habe.

Fujiaddict will aus zuverlässiger Quelle zudem erfahren haben, dass die X-H2 ein echtes Flaggschiff werden soll. Neuer Sensor (möglicherweise der neue 43-Megapixel-Sensor von Sony), neuer Prozessor – Fujifilm scheint in Sachen Technik einen deutlichen Schritt nach vorne zu planen. Womit sich die Kamera dann natürlich auch wieder von der X-T4 abheben würde.

Damit ist gleichzeitig aber auch klar, dass die X-H2 nicht in naher Zukunft auf den Markt kommen wird. Schon alleine weil es sich Fujifilm mit allen Käufern der X-T4 verscherzen würde, wenn in zwei Monaten eine X-H2 mit deutlich besseren technischen Daten erscheinen würde. Deshalb rechnet man mit der Präsentation der Fuji X-H2 auch frühestens im Jahr 2021.

Zusammenfassung

Kurz zusammengefasst kann man nach aktuellem Stand der Gerüchte also festhalten: Die Fuji X-H2 soll kommen. Die Fuji X-H2 soll ein echtes Flaggschiff werden und mit neuster Technik ausgestattet sein. Die Fuji X-H2 wird frühestens 2021 das Licht der Welt erblicken.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
14 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare