Kameras Nikon

Nikon Z9: Erste Specs geleakt, 46 MP, 20 fps und 8K

Erste konkrete Infos zu Nikons kommendem Flaggschiff! Die Nikon Z9 soll mit 46 Megapixeln, 20 Bildern pro Sekunde und 8K-Videos auftrumpfen.

Nikon Z9 angeblich im Herbst 2021

Derzeit deutet alles darauf hin, dass 2021 das Jahr der absoluten High-End-Kameras wird. Canon arbeitet angeblich an der EOS R1, Sony an einer neuen Kamera der A9 Familie und jetzt kommen auch noch konkrete Hinweise zu einem neuen Flaggschiff aus dem Hause Nikon hinzu. Dieses Flaggschiff soll auf den Namen Nikon Z9 hören und anscheinend im Herbst 2021 auf den Markt kommen.

Gerüchte zur Nikon Z9 gab es bereits in der Vergangenheit, jetzt hat eine verlässliche Quelle gegenüber Nikonrumors aber erstmals auch wirklich konkrete technische Daten kommuniziert. Dass die Quelle als verlässlich einzustufen ist, sorgt natürlich für einen potenziell höheren Wahrheitsgehalt der Informationen. Gleichzeitig ist “Herbst 2021” aber noch eine ganze Weile entfernt und selbst wenn die Spezifikationen Stand heute korrekt sind, dann hätte Nikon theoretisch noch jede Menge Zeit, um einzelne Komponenten auszutauschen.

Die ersten technischen Daten

Doch genug der Vorrede, schauen wir uns die angeblichen Spezifikationen der Nikon Z9 an. Ganz allgemein beschreibt die Quelle die Z9 als eine Kamera mit einem Nikon D6 ähnlichen Gehäuse (das heißt man kann hier mit einem großen Body und möglicherweise sogar einem integrierten vertikalen Griff rechnen), Fotoeigenschaften auf dem Niveau einer Canon EOS R5 und einem Autofokus auf Augenhöhe mit der Sony A9 II.

Wenn man sich dann die konkreten technischen Daten anschaut ist die Rede von einem 46-Megapixel-Sensor, ISO 64 bis 25.600 und einem brandneuen EXPEED Prozessor. Dieser Prozessor soll anscheinend leistungsstark genug sein, um 20 Bilder pro Sekunde, 8K-Videos mit 30 fps und 4K-Videos mit 120 fps zu ermöglichen. Der neue Autofokus soll unter anderem mit einer Objekterkennung überzeugen, außerdem soll ein hochauflösender elektronischer Sucher ohne Blackouts verbaut werden. Abgerundet werden die aktuell bekannten technischen Daten durch zwei XQD- bzw. CFexpress Typ B Kartenslots, ein neues Interface, Gigabit-LAN, USB-C, WiFi, GPS und einen neuen EN-EL18x Akku.

Der Preis der Nikon Z9 soll sich im Bereich von 6.000 bis 7.000 Dollar bewegen.

Was würdet ihr von der Nikon Z9 mit den genannten technischen Daten halten?

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
103 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare