Objektive Olympus

Olympus: Neues Objektiv in Russland registriert

Olympus hat in Russland ein neues Objektiv registriert, das wohl zeitnah auf den Markt kommen wird. Es könnte sich um das 100-400mm handeln.

Neues Objektiv von Olympus

Micro-Four-Thirds lebt! Nicht nur Panasonic scheint in Kürze eine neue Kamera mit MFT-Sensor auf den Markt bringen zu wollen, auch bei Olympus tut sich etwas. Der Hersteller hat nämlich kürzlich in Russland ein neues Objektiv registriert, welches vermutlich irgendwann in den nächsten Wochen auf den Markt kommen wird.

Das neue Objektiv hört auf die Bezeichnung IM022, genauere Infos sind noch nicht bekannt. Es könnte sich hier aber beispielsweise um das 100-400mm handeln, welches sich bereits bei Olympus auf der Objektiv Roadmap befindet.

Ebenfalls interessant: Olympus will 2020 mehrere Kameras und Objektive präsentieren

guest
3 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Rolf Carl

Würde ich wohl eher nicht kaufen, hat mir zu viel Öl in der Gegend.

Nonac-Ynos

Was meinen?

Robin

Wie kann Olympus nur? Wo doch einige Internet-Wasauchimmer ihre Klicks damit machen, MFT im allgemeinen und Olympus im speziellen für tot zu erklären.