Sigma Objektive

Sigma: Präsentation von neuem Objektiv am 4. August

Sigma wird am 4. August 2021 das neue 150-600mm f/5-6.3 DG DN OS Sports für spiegellose Vollformatkameras mit E- und L-Mount präsentieren.

Sigma Präsentation am 4. August

Schon Mitte Juli gab es konkrete Hinweise auf das neue Sigma 150-600mm f/5-6.3 DG DN OS Sports und nun deutet alles darauf hin, dass Sigma dieses neue Objektiv am 4. August 2021 offiziell vorstellen wird. Der Hersteller hat auf YouTube nämlich einen Livestream angekündigt, der am genannten Tag um 14:00 Uhr deutscher Zeit starten wird. Bei dem Event wird auf jeden Fall das neue Objektiv enthüllt werden, ob Sigma auch weitere Neuheiten geplant hat, ist nicht bekannt. In der Ankündigung ist von „neuen Produkten“ (also Plural) die Rede, doch die Hersteller nehmen es bei solchen Ankündigungen mit Einzahl oder Mehrzahl ja nicht immer ganz genau.

Technische Daten des neuen Objektivs

Wir kennen bereits verschiedene technische Daten des 150-600mm f/5.-6.3, so ist beispielsweise durchgesickert, dass Sigma auf eine optische Konstruktion von 25 Elementen in 15 Gruppen setzen wird. Die Naheinstellgrenze wird sich auf 58cm im Weitwinkel- und 280cm im Telebereich belaufen, das Filtergewinde wird 95mm groß sein.

Dass ein 150-600mm kein Leichtgewicht wird, dürfte eigentlich allen klar sein. Insgesamt soll das neue Objektiv 2.100 Gramm auf die Waage bringen, die Größe wird sich vermutlich auf 109mm im Durchmesser und 263mm in der Länge belaufen. Mit den TC-1411 und TC-2011 Telekonvertern wird das Objektiv angeblich kompatibel sein.

Preis von rund 1.400 Euro

Sogar ein Preis des Sigma 150-600mm f/5-6.3 DG DN OS Sports ist schon gesichtet worden, die japanische Webseite Nokishita berichtet, dass Sigma einen Preis von 1.199 Pfund bzw. 176.000 Yen aufrufen wird. Das sind umgerechnet rund 1.400 Euro. Erhältlich sein soll das Objektiv für Sony E-Mount und L-Mount.

Man darf gespannt sein, wie sich das neue Sigma Objektiv im Vergleich zum im April 2021 vorgestellten Tamron 150-500mm f/5-6.7 (siehe Beitragsbild oben) und dem Sony FE 200-600mm f/5.6-6.3 schlagen wird. Weitere Details folgen am 4. August nach der offiziellen Präsentation.

guest
4 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Helga

… und wieder Mal die Rede über Sigma und Fotos von Tamron …

joe

Warum nicht? Also ich bin froh, dass es neben Sony, Canon, Fuji und Nikon noch andere Themen gibt.

Marcel

Frag mich ja bis heute was mit dem 70-200 2.8 von Sigma ist? war das nicht vor 2 Jahren angekündigt?

Master

Auf das Objektiv habe ich schon gewartet, bin gespannt wie es im Vergleich zum Sony 200-600 ist.