News & Gerüchte Sony

Sony A7 & A7r: Alle News zu den neuen Vollformatkameras

Sony A7 und A7r – zuvor auch bekannt unter den Namen NEX-FF und NEX-9 – stehen in den Startlöchern. Wir fassen in diesem Artikel alle bisherigen News, Gerüchte und Informationen zusammen.

In den letzten Wochen gab es zahlreiche Gerüchte zu den neuen Vollformatkameras von Sony. Da man bei der aktuellen Flut von Informationen schnell den Überblick verlieren kann, wollen wir in diesem Artikel alle Fakten sammeln und gegebenenfalls auf weiterführende Artikel verweisen. Bis zur offiziellen Präsentation der Sony A7 und Sony A7r werden wir diese Übersicht immer wieder aktualisieren und auf den neusten Stand bringen – schließlich handelt es sich nach wie vor um Gerüchte, es kann sich also noch einiges tun.

Letztes Update dieses Artikels: 13.10.2013

Name

Sony wird zwei Vollformatkameras – ein günstigeres und ein etwas teureres Modell – mit den Namen Sony A7 und Sony A7r auf den Markt bringen. In den letzten Wochen war häufig von NEX-FF bzw. NEX-9 die Rede, diese Bezeichnungen wurden allerdings verworfen. (Zum ausführlichen Artikel)

Technischen Daten

  • Die günstigere Sony A7 wird mit 24 Megapixeln auflösen, die etwas teurere A7r mit 36 Megapixeln. Beide Sensoren sollen absolut neu sein. (Zum ausführlichen Artikel)
  • Beide Kameras sollen einen elektronischen Sucher erhalten
  • A7 und A7r sollen absolut wasserdicht sein
  • Kein Sensor-Stabilisator
  • Die Sony A7 soll mit Phasen-Autofokus und Anti Aliasing auf den Markt kommen, die Sony A7r nicht. (Zum ausführlichen Artikel)

Update 11.10.2013: Es sind weitere technische Daten aufgetaucht, diese können auch in diesem ausführlichen Artikel nachgelesen werden:

  • WiFi und NFC
  • Kein Tri-Navi Kontrollsystem
  • Kippbares Display
  • Focus Peaking
  • „Eye controlled Focus System“
  • Kürzeste Verschlusszeit: 1/8000
  • Optionaler vertikaler Griff

Design

Die Sony A7 wird sich nicht wie lange vermutet an der NEX-7 orientieren, vielmehr soll die neue Vollformatkamera einer Olympus OMD ähneln. Somit wird der Sucher vermutlich in der Mitte platziert werden. (Zum ausführlichen Artikel)

Bilder

Inzwischen wurden auch erste Bilder zu den beiden Kameras geleakt! (Zu den Bildern)

Update 13.10.2013: Es ist ein weiteres Bild der A7 gesichtet worden, das Bild ist zu 100 Prozent echt und zeigt das außergewöhnliche Design der Kamera. (Zum ausführlichen Artikel)

Preis

Aktuell sind die Canon 6D und die Nikon D600 mit Preisen von knapp 2.000 Euro die günstigsten Vollformatkameras auf dem Markt, das wird sich allerdings bald ändern. Denn die Sony A7 soll nur etwa 1.700 Euro kosten, zusammen mit einem 28-70mm Objektiv werden wohl 2.000 Euro fällig werden. Die A7r wird einige hundert Euro teurer sein, aber definitiv weniger als 3.000 Euro kosten. Im Gespräch sind derzeit 2.300 Euro. (Zum ausführlichen Artikel)

Erscheinungsdatum

Man munkelt, dass die beiden Kameras am 16. Oktober vorgestellt werden könnten. Genaue Informationen gibt es hier aber noch nicht. Update 11.10.2013: Der 16. Oktober wurde inzwischen als Erscheinungsdatum bestätigt!

An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an Andrea von Sonyalpharumors! Eine so genaue Berichterstattung wäre ohne ihn und seine Quellen im Vorfeld nicht möglich. Danke.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren