Kameras Sony

Sony A7s III mit 4K 120p und integriertem Lüfter?

Gerüchten zufolge wird man mit der Sony A7s III 4K-Videos mit 120 Bildern pro Sekunde aufnehmen können. Dazu braucht es einen integrierten Lüfter.

Das Warten auf die Sony A7s III

Das Warten auf die Sony A7s III geht weiter. Und da sich Sony zuletzt auf Neuheiten im APS-C-Bereich konzentriert hatte und als nächstes die Sony A9 II präsentiert werden soll, wird man als Kunde wohl auch noch ein bisschen Geduld mitbringen müssen.

4K mit 120 fps, keine 8K-Videos

Doch die Warterei könnte sich lohnen, denn Sonyalpharumors hat nun von einer “zuverlässigen Quelle” erfahren, dass die Sony A7s III möglicherweise 4K-Videos mit 120 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann. Um die 120 fps realisieren zu können soll die Kamera mit einem integrierten Lüfter ausgestattet sein, so wie es auch bei der neuen Panasonic S1H der Fall ist. 8K-Videos soll die Sony A7s III hingegen nicht aufnehmen können.

Prototyp zuletzt vor Monaten gesehen

Die Quelle mag an sich zuverlässig sein, allerdings spricht sie selbst davon, dass sie den entsprechenden Prototyp der Sony A7s III zuletzt “vor Monaten” gesehen hat. Das ist eine verdammt lange Zeit und im Moment weiß man nicht, ob Sony die technischen Daten dieses Prototyps vielleicht längst wieder verändert hat. Alternativ könnte der Prototyp auch komplett eingestampft worden sein und Sony finalisiert stattdessen eine ganz andere Version der A7s III.

Kein 8K? Eine richtige Entscheidung!

Doch wenn die Sony A7s III wirklich 4K-Videos mit 120 Bildern pro Sekunde aufnehmen kann, dann wäre das schon ein echter Kracher – und das Warten hätte sich unter Umständen gelohnt. Dass Sony mit der A7s III die Konkurrenz übertreffen will, das hat das Unternehmen ja selbst mehrfach in Interviews durchblicken lassen. 8K-Videos würden die Konkurrenz zwar übertreffen, würden aber nicht die Wünsche und Anforderungen der Kunden erfüllen. 4K-Videos mit 120 fps wären da sicherlich für viele deutlich interessanter.

Mit der Präsentation der Sony A7s III sollte man frühestens Anfang 2020 rechnen.

Quelle: Sonyalpharumors

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
24 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare