Sony Kameras

Sony: Große Präsentation verschoben, Sony will auf Canon EOS R5 reagieren

Die Präsentation der Sony A7s III wurde verschoben! Sony will anscheinend die Vorstellung der Canon EOS R5 abwarten, um darauf reagieren zu können.

Sony A7s III: Präsentation auf Juli verschoben

Schlechte Neuigkeiten für alle Sony Fans: Die Präsentation der Sony A7s III wurde erneut verschoben! Eigentlich hatte Sony geplant, die neue DSLM Ende Juni 2020 vorzustellen, doch nun hat sich das Unternehmen neusten Gerüchten zufolge umentschieden und das Event auf Mitte oder Ende Juli verlegt.

Grund für diese Verlegung soll die Präsentation der Canon EOS R5 und Canon EOS R6 sein, die – das ist vor wenigen Tagen durchgesickert – am 9. Juli 2020 über die Bühne gehen soll. Sony möchte Canons Event anscheinend abwarten, um die eigene Präsentation, Marketing-Kampagnen und möglicherweise auch den Preis der neuen Sony A7s III entsprechend anpassen zu können.

Grundsätzlich soll die Sony A7s III aber komplett fertig entwickelt sein, sie wird derzeit wohl auch schon verschiedenen Fotografen und Journalisten hinter verschlossenen Türen gezeigt und vorgestellt. Sony geht es also, so die Gerüchte, nicht darum, in Sachen Technik und Hardware nochmal nachzubessern. Dazu würde die kurze Zeit ohnehin nicht reichen.

Sony A5 frühestens im August

Auch die Präsentation der zweiten Vollformatkamera von Sony, bei der es sich Gerüchten zufolge um die Sony A5 für weniger als 1.000 Dollar handeln könnte, wurde wohl verschoben. Diese Präsentation ist jetzt für Ende August bzw. Anfang September angesetzt, da müssen wir uns also noch eine Weile gedulden.

Grundsätzlich ist es nichts Neues, dass Sony spontan eine Präsentation verschiebt, um auf Canon reagieren zu können. Erst vor wenigen Wochen ist dieser Fall eingetreten, da hatte Sony sich entschieden, die für den 20. April 2020 angesetzte NAB Präsentation auf den 30. April zu verschieben, weil Canon ebenfalls für den 20. April ein Event angesetzt hatte.

Was denkt ihr? Ist es ein kluger Schachzug von Sony, erstmal die Präsentation von Canon abzuwarten? Oder zeigt Sony hier Schwäche und sieht Canon als den Konkurrenten an, der derzeit den Ton angibt?

Quelle: Sonyalpharumors

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
40 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare