Kameras Sony

Sony A9: Firmware 6.0 veröffentlicht, ergänzt Eye-AF für Tiere

Sony hat das Firmwareupdate 6.0 für die A9 veröffentlicht, welches unter anderem den Eye-AF für Tiere ergänzt.

Firmware 6.0 für die Sony A9

Sony hat der A9 ein neues Firmwareupdate spendiert, sodass wir inzwischen bei der Version 6.0 angekommen sind. Das Update spendiert der DSLM im Kern drei Neuerungen. Zunächst einmal wurde der AF mit Augenerkennung in Echtzeit für Tiere hinzugefügt, den man auch schon von anderen Sony Kameras kennt. Des Weiteren sind mit der A9 nun Intervallaufnahmen möglich, mit denen sich Zeitrafferaufnahmen realisieren lassen. Und zu guter Letzt wird durch die neue Firmware nun auch die kabellose Fernbedienung RMT-P1BT unterstützt.

Das Firmwareupdate 6.0 für die Sony A9 könnt ihr bereits auf der offiziellen Sony Webseite herunterladen:

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

14 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

Schreibe einen Kommentar zu Hendrik Leist Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Also wer jetzt als Sport- und „Wild life“- Fotograf nicht bei der A9 zugreift ist selbst schuld. Für 3’600€ ist die wirklich ein Schnäppchen bei all den „Features“ die die Kamera bietet.

    Interessant, dass ich als Canon Fotograf den ersten Post zu Sony schreiben „muss“, obwohl es hier doch um eine wirklich interessante Nachricht für Sonyfotografen handelt.

    • es ist wirklich erfreulich zu hören das sony die kameras weiter mit updates versorgt. die option das man die farbe des fokusrahmens ändern kann ist wirklich sehr nützlich. die graue farbe konnte man nicht wirklich erkennen. hoffentlich kommt ein update auch für die a7III wo man das ändern kann und die nutzer können von den neuen optionen profitieren.

    • Selbst schuld, wer jetzt zugreift!

      Die A9II kommt bald und dann wird die A9 noch billiger!

      Und sind wir Mal ehrlich:
      Die meisten Kommentare unter Sony-Artikel sind nie von Sony Nutzern ^^

      • @ Bernd
        noch billiger? Ich glaube Du hast keine Ahnung was die mal gekostet hat vor nicht einmal zwei Jahren. Da käme ich mir als A9 Käufer wirklich vera….t vor!

      • @Bernd
        Also in Sachen Auto musst Du mich als Autofreak und -kenner nicht aufklären. Zwei meiner Autos haben heute übrigens mehr Wert, als beim Neukauf!

        Kauf dir mal Möbel! Direkt nach dem Kauf haben die nicht einmal mehr die Hälfte wert, Ausnahme bestimmte Designer-Möbel und Lampen!

    • Das wichtigste ist der farbliche AF Punkt.
      Echt lächerlich von Sony das abgeschafft zu haben.
      War bis zu Version A7R2 Standart.
      Da sieht man das keine wirklichen Fotografen dort in der Entwicklung arbeiten.

      Jeder von Sony den man darauf ansprach war erstaunt das das weg ist.
      Immer noch keine Berührungsautofocus in der App. Auch lächerlich.
      Standart bis zur A7R2.

      Kein GPS intern. Ich wiederhole mich ungern. „lächerlich“
      Naja, einfach nicht neu erfinden sondern. Einfach mal kopieren bei den Marktführern.

      Es täuscht vielleicht ich mag die A9. Aber sie manchmal so umständlich.

      • „Da sieht man das keine wirklichen Fotografen dort in der Entwicklung arbeiten.“ Das sag ich ja immer. Da sitzen Nerds ohne Realitätsbezug.

      • @Edsger

        Kann ich bei Canon auch behaupten, da z.b. der Einschalter bei der EOS R und RP auf der Linken Seite ist und nicht so sinnvoll wie bei Sony, Nikon und co: Der Schalter am Auslöser.
        Da sieht man schon deutlich, das die Entwickler damit nicht fotografieren oder arbeiten. Ebenso ist die Touchbar eher was für Nerds.

      • Das mit dem einschalten am Auslöser nervt mich ständig. Finde ich sehr unpraktisch.
        Auch das es keinen Lock-Schalter gibt. An der Sony kann ich nur das ausschalten was ich benötige. Welch ein Unsinn.