Kameras Sony

Sony A9 II Präsentation möglicherweise am 23. Oktober (Update)

Die Präsentation der Sony A9 II könnte möglicherweise am 23. Oktober 2019 stattfinden, das deuten neue Gerüchte an.

Präsentation der Sony A9 II

Die Sony A9 II könnte eine der interessanten neuen Systemkameras des Jahres werden – und die offizielle Präsentation rückt immer näher. Schon zuletzt hatte sich angedeutet, dass die neue DSLM noch im Oktober präsentiert werden soll, inzwischen ist aber auch ein etwas konkreteres Datum aufgetaucht, der 23. Oktober nämlich.

Mögliches Erscheinungsdatum aufgetaucht

Sonyalpharumors hat erste Informationen erhalten, dass an diesem Tag eine große Sony Präsentation über die Bühne gehen soll, ganz sicher sein kann man sich da zum aktuellen Zeitpunkt allerdings noch nicht. Es müssen zuerst weitere Bestätigungen abgewartet werden, deshalb wird die Wahrscheinlichkeit der Info derzeit nur mit 50 Prozent eingestuft.

Ein neues Objektiv soll zusammen mit der neuen A9 II anscheinend nicht präsentiert werden, mit der Ankündigung einer weiteren Kamera sollte man ebenfalls nicht rechnen – auch wenn viele natürlich gespannt auf die A7s III warten, die möglicherweise 4K-Videos mit 120 Bildern pro Sekunde aufzeichnen können wird.


Update 3. Oktober: Anscheinend wird die Präsentation doch schon deutlich früher stattfinden als gedacht – nämlich HEUTE!


Quelle: Sonyalpharumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

3 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Das müssen diejenigen beurteilen die die Kamera benötigen und letztlich auch wirklich kaufen.
      Sport-/ und Tierfotografen und sehr gut finanziellen ausgestattete Hobbyisten.
      Für den Normalanwender wohl eher uninteressant.
      CaNikon braucht da wohl nicht so große Sorgen haben. Ich denke die Neuerungen werden relativ schnell in zukünftigen Produkten als Antwort zum tragen kommen.
      Der fallende Preis der a9 dürfte da schon mehr bei manchem eine Rolle spielen.