Sony Kameras

Sony: Erste Kamera des Jahres soll am 10. Juli vorgestellt werden

Bei Sony steht die Präsentation der ersten Kamera-Neuheit des Jahres bevor. Am 10. Juli soll die neue ZV-E10 II vorgestellt werden.

Sony Präsentation wohl am 10. Juli

Nikon, Fujifilm, Panasonic, Leica, Ricoh/Pentax, Canon, OM System, Hasselblad – sie alle haben im Jahr 2024 bereits eine neue Kamera angekündigt. Ein Hersteller ist bisher allerdings noch nicht aktiv geworden: Sony. Das soll sich jedoch in Kürze ändern, die Webseite Sonyalpharumors will nämlich von einer zuverlässigen Quelle erfahren haben, dass die erste Sony Kamera des Jahres 2024 am 10. Juli offiziell vorgestellt werden soll.

Bei der neuen Kamera soll es sich um die Sony ZV-E10 II handeln. Das ist grundsätzlich keine große Überraschung, schließlich gibt es schon seit vielen Monaten Gerüchte und Hinweise zu Sonys neuer APS-C-Kamera, die angeblich schon vor einigen Wochen hätte vorgestellt werden sollen. Doch Sony hat die Präsentation der ZV-E10 II wohl nach hinten verschoben, was die genauen Gründe dafür waren, ist uns nicht bekannt.

26-Megapixel-Sensor der A6700

Doch in Kürze soll das Warten auf die ZV-E10 II definitiv ein Ende haben. Die Nachfolgerin der beliebten Sony ZV-E10, die sich insgesamt äußert gut verkauft haben soll, wird aller Voraussicht nach mit dem 26-Megapixel-Sensor der A6700 ausgestattet sein. Zu den weiteren technischen Daten sind noch keine genauen Informationen durchgesickert, doch die ZV-E10 II dürfte auch sonst auf der A6700 aufbauen, mit den üblichen Abstrichen bei EVF und IBIS.

Zusammen mit der ZV-E10 II wird Sony am 10. Juli vermutlich auch ein neues Kit-Objektiv vorstellen. Die Präsentation des Sony 85mm f/1.4 GM II hingegen soll erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen, allzu lange soll das neue G Master Objektiv aber wohl nicht mehr auf sich warten lassen.

Zusammen mit dem 85mm f/1.4 GM II könnte Sony mit etwas Glück auch schon das 24-70mm f/2.0 GM vorstellen, es wäre aber auch denkbar, dass dieses lichtstarke Zoom erst im Herbst zusammen mit einer neuen Vollformatkamera enthüllt werden soll.

guest
23 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Peter

Ach die bösen Sony Leute nehmen Canon die Aufmerksamkeit weg, die wiederum böserweise Nikon die Aufmerksamkeit gestohlen haben…😊

lichtbetrieb

Wie… Gerüchte um Sony Zeug? Ist doch bei Sony eigentlich immer so:
präsentiert und lieferbar.
Verstehe das hier jetzt gar nicht …. Pfffff

Leonhard

Ist doch bei Sony eigentlich immer so:
präsentiert und lieferbar.“

Ja schon, dann geht es mit „kaufen und geliefert sein“ weiter, getreu dem Firmenmotto: „Wir brauchen kein Update, wir können liefern!“

Peter

🤣

Rene Stämpfli

Wo ist das Problem. ILCE9M3 V2.01, 40’000 Bilder in 4 Monaten, keine Probleme. ILCE1, V2.02 , läuft und läuft und läuft… seit über 3 Jahren.

Peter

Das ging schnell.😂

ccc

😂

joe

Hast du sehr schön ‚kopiert ‚, aufmerksamer Leser!!! 🙂

explore-shoot-share

Ahhhh ja…

„APS-C-Kamera, die angeblich schon vor einigen Wochen hätte vorgestellt werden sollen. Doch Sony hat die Präsentation der ZV-E10 II wohl nach hinten verschoben, was die genauen Gründe dafür waren, ist uns nicht bekannt.“

Stünde da nicht Sony, sondern Canon, würdest du hier komplett anders schreiben…

Auch Sony hat Lieferverzögerung, verschobene Ankündigungen etc… Thom Hogan ist in einem Bericht zu Lieferschwierigkeiten in der Kameraindustrie, der sich ursprünglich mit Nikon befasst, explizit auch auf die Schwierigkeiten eingegangen, die Sony betreffen.

lichtbetrieb

Das Zitat bestätigt, es gibt Gerüchte… Damit bestätigst du ja mein Kommentar. Danke.

Ach, mich nerven diese ganzen (mittlerweile inhaltslosen) Gerüchte / Ankündigungsanküdigungen auch über Canon. Würde mir auch eher ein präsentieren und liefern wünschen. Aber solche Hersteller gibt es einfach nicht mehr.

joe

Haha…super, schön zitiert !!! Diese Pösen Puben von Sony

Peter

Ich habe manchmal den Eindruck, Kamerafans sind noch fanatischer als Fussballfans…😇

rene_z.

und sind im Gegensatz zu Fußballfans noch mit allerlei Kram bewaffnet… 😂

Trainspotter_Brenzbahn

Ich habe die betagte (Dez. 2016) Sony Alpha 6500 und bin mit deren IBIS voll zufrieden. Also bitte keine Worthülsen nachplappern. Danke.

Alfred Proksch

Wieder so ein „Brettchen“ mit „Wickeldisplay“!

Content-Manager/innen gestalten die redaktionellen Inhalte von Internet- und Intranet-Angeboten. Werden die Inhalte mit der neuen Sony ZV-E10 II wirklich besser?

Im Bereich Social Media binden sie Podcasts, Videos und Blogs in soziale Netzwerke ein, aktualisieren sie und befassen sich mit Suchmaschinen Optimierung und ähnlichem.

Oder ist die Sony ZV-E10 ll nur ein weiteres Spielzeug für hippe Leute mit etwas mehr Einkommen?

Trainspotter_Brenzbahn

Dann mach‘ einen Batteriegriff dran! (~60 €). Und sag‘ über eine Sony nichts, was Du über eine gleich große Fuji & Co. nicht auch sagen würdest! Zudem versteht unser einer sowieso nicht wirklich, wofür diese Kamera(s) gut sein sollen. Ich würde ein Handy nehmen, schön mit Selfiestick, wie man es früher gemacht hat.

Leonhard

Content-Manager/innen gestalten die redaktionellen Inhalte von Internet- und Intranet-Angeboten. Werden die Inhalte mit der neuen Sony ZV-E10 II wirklich besser?“

Aber natürlich werden die Inhalte nicht besser, werter Alfred! Doof bleibt doof, da helfen keine Knipsen!

Wichtig ist bei inkontinenten Managern, oder wie die nun wieder heißen, ja am Ende des Tages auch das spritzwassergeschützte Gehäuse.

Und schöne Grüntöne muss so eine Inkontinentenkamera natürlich auch haben, wenn man die Blubb-Blubb-Queen bei Spinat erwärmen filmt muss dem Verfolgerer, oder wie der Kerl wieder heißt, ja das Wasser im Munde zusammen laufen, also wegen dem Spinat natürlich. Meinereiner schaut so was nicht mehr an, weil mir dabei nur das Wasser in die Schuhe läuft, anscheinend für alte Säcke wie meinereiner zu anspruchsvolle Bildungsmaßnahme.

Peter

„Brettchen“ mit „Wickeldisplay“!

Der war gut! Den muss ich mit merken. 😂

Markus

Wieder so ein „Brettchen“ mit „Wickeldisplay“!

Das stimmt ja leider auch. Der Sucher war bei diesen Kameras immer von fragwürdiger Qualität. Und mit den Rückdisplays hat sich Sony lange Zeit auch nicht wirklich mit Ruhm bekleckert. Selbst die A6700 hat da ein Problem.

Peter

Doch Sony hat die Präsentation der ZV-E10 II wohl nach hinten verschoben, was die genauen Gründe dafür waren, ist uns nicht bekannt.“

Ob wohl die Software Abteilung noch nicht so weit war?


“mit den üblichen Abstrichen bei EVF und IBIS.“

Damit man noch einen Gimbal dazu verkaufen kann…?😉

ccc

Den kauft man eh nicht bei sony 😄👍

Peter

Stimmt.😁
Aber kaufen tut man ihn ja sowieso, sonst sieht das „Rig“ ja nicht nach Profi aus.😉

Markus

Bei Sony lese ich immer in den Kundenreviews das die Kameras beim Filmen überhitzen.

Photografix Newsletter

In unserem kuratierten Newsletter informieren wir dich 1-2 Mal pro Woche über die aktuellsten News und Gerüchte aus der Welt der Fotografie.

Wir senden keinen Spam und teilen niemals deine E-Mail-Adresse.
Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.