Kameras News & Gerüchte Panasonic

Panasonic GH4 wird bei professionellen TV-Produktionen genutzt

Die Panasonic GH4 scheint auch bei einigen professionellen Film- und TV-Produktionen zum Einsatz zu kommen. Ein großes Kompliment für Panasonics Kamera.

Die GH4 weiß zu begeistern

Die Panasonic GH4 wurde in den letzten Wochen und Monaten von vielen Seiten überschwänglich gelobt. So hat sie unter anderem in einem Autofokus-Vergleich Modelle wie die Olympus OM-D E-M1, die Sony A6000 oder die Fuji X-T1 hinter sich gelassen und viele Videographen waren und sind insgesamt begeistert von Panasonics neuster spiegelloser Systemkamera.

Einsatz bei Film und Fernsehen

Doch auch bei professionellen Filmproduktionen findet die GH4 Verwendung und das ist natürlich noch einmal eine andere Ebene und gleichzeitig etwas, worauf Panasonic unserer Meinung nach durchaus stolz sein kann. Anscheinend nutzen einige Produktionsfirmen die GH4 für Action-Aufnahmen oder Aufnahmen aus der Luft, denn natürlich ist die GH4 im Vergleich zu einer „richtigen“ Kamera deutlich kompakter und flexibler einsetzbar. Auch die 4K-Funktion machen sich einige zu Nutze.

Eingesetzt wird die GH4 beispielsweise in TV-Total Produktionen wie „Schlag den Raab“ oder „WOK WM“, außerdem setzen auch Fernsehserien wie „Alarm für Cobra 11“ und „Helen Dorn“ auf Panasonics Kamera. Des Weiteren hat Frank Sauer das aktuelle Pepsi-Werbevideo „The Unbelievable Game“ mit der GH4 gedreht. Das Video wurde auf YouTube schon 2,6 Millionen Mal angeklickt:

via: Systemkamera Blog

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren