Objektive

Endlich: Ein 10mm f/2.0 für Micro-Four-Thirds

Ein 10mm f/2.0 Objektiv suchte man bisher im Micro-Four-Thirds-System vergeblich. Das wird sich aber in Kürze ändern.

Das Micro-Four-Thirds-System überzeugt generell mit einer großen Auswahl an Objektiven. Es gibt Gläser von Olympus, Gläser von Panasonic und hinzu kommen dann noch jede Menge Objektive von Drittherstellern. Bei manchen Brennweiten gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Linsen, andere Brennweiten hingegen wurden in den letzten Jahren von den Herstellern mehr oder weniger ignoriert.

Laowa 10mm f/2.0 für Micro-Four-Thirds

Eine solche Lücke im Micro-Four-Thirds-System scheint demnächst aber gefüllt zu werden, der Hersteller Laowa wird nämlich in Kürze das 10mm f/2.0 C&D-Dreamer Objektiv auf den Markt bringen. Dieses Objektiv soll mit einer optischen Konstruktion von 11 Elementen in 7 Gruppen und 5 Blendenlamellen daherkommen. Außerdem ist die Rede von einem 46mm Filtergewinde und einem Gewicht von 125 Gramm.

So wird das neue Objektiv aussehen, oben auf dem Beitragsbild des Artikels seht ihr es außerdem an einer Olympus PEN E-P5:

In China wird das Objektiv auch bereits in einem Shop geführt, zum Preis von umgerechnet etwa 320 Euro.

Wann und ob das Laowa 10mm f/2.0 C&D-Dreamer Objektiv bei uns auf den Markt kommen wird, ist noch unbekannt. Wünschenswert wäre es aber allemal. Denn abgesehen vom DZ Optics 10mm f/2.0 MFT, welches es unseres Wissens nach aber nie in Europa zu kaufen gab, war die Brennweite mit dieser Lichtstärke bisher Mangelware.

via: 43rumors

guest
10 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Robin

Zuiko 150-400/4.5 Lieferengpass, wegen großer Nachfrage?

Marco

@Mark
Ähm da hat sich ein Fehler eingeschlichen. Im 2. Absatz schreibst Du von einem 10mm f2.8, sollte wohl aber f2 heißen.

Mace

Noch ein kleiner Fehler, die Kamera im Bild ist keine PEN-F sondern eine PEN E-P5 😉

Joschuar

Was mich wundert das man keinen Blendenring sieht, evtl. ist das Objektiv so aufgebaut wie das 100mm 2,8 Macro mit EF Anschluss und Elek. Blende! Wäre schön wenn es so wäre!

Michael

Ein 5 oder 6mm hätte mich mehr gefreut, damit man nicht neidisch auf Kleinbild schielen muss, wo es das 9mm, das 11mm sowie das 10-18mm gibt

Thomas Müller

Es gibt das Laowa 4mm/2,8 sowie das 7,5mm/2.0 für mFT. Es ist aber ja bekannt, dass UWW nicht gerade eine Domäne von mFT ist.

Peter Wuttge

Das Zuiko FT 7-14 lässt außer Blende 4 kaum Wünsche offen.

Gabi

Ein 20er Pancake, dass den Namen auch verdient wäre super! Ich hatte einmal eine GF1 mir einem 20er Panasonic und das war eigentlich eine super Kombination. Nur war mir diese Kombination noch etwas zu stark in der Tiefe. Für MFT würde es Sinn machen ein flaches Gehäuse zu konstruieren und ein sehr flaches Objektiv im Normalbereich mit hoher Lichtstärke anzubieten. Natürlich für allerfeinste Bildqualität. Somit hätte MFT auch seine Daseinsberechtigung. MFT sollte an das maximal mögliche herangeführt werden.

Alfred Proksch

@Gabi

Dein Gedanke ist genau richtig. MFT wäre prädestiniert für kompakte hochwertige Nischenprodukte.

Ich war ja mal sehr knapp an der Entscheidung mir die Olympus Pen-F zuzulegen. Was mir gefehlt hat waren zwei wirklich kleine feine Festbrennweiten. Die komischen lichtschwachen Zoom Dinger mochte ich nicht.

Kann auch sein das mir das Retrodesign der Kamera so gefallen hat. Halbherzig ist in diesem Zusammenhang das die Objektive keinen Blendenring besitzen.

Aktuelle Deals

Canon: Bis zu 300 € Trade-In-BonusBis zu 300 € EintauschprämieKategorie:Kamera-Deals,Objektiv-DealsHersteller:Canon

Foto Koch: Deal AreaTäglich wechselnde Schnäppchen in der Deal AreaKategorie:Kamera-Deals,Objektiv-Deals,Software-Deals,Zubehör-DealsHersteller:Sonstige