Schnäppchen

Für Bestandskunden: Adobe Creative Cloud 2 Monate kostenlos

Adobe schenkt Bestandskunden der Creative Cloud zwei kostenlose Monate. Wie das funktioniert, erklären wir euch im Artikel.

Zeit zuhause sinnvoll nutzen

Für uns alle sind es gerade schwierige Zeiten, in denen mehr Zeit in den eigenen vier Wänden verbracht werden muss, als normalerweise. Wenn man aus der derzeitigen Situation irgendetwas Positives ziehen möchte, dann ist es vielleicht die Tatsache, dass man Zeit für die ein oder andere Beschäftigung findet, die im Alltag normalerweise zu kurz kommt.

Welche Beschäftigung das im Falle eines Fotografen sein könnte, ist eigentlich klar: Fotos sortieren und bearbeiten.

Angebot von Adobe für Bestandskunden

Passend dazu hat Adobe nun heimlich still und leise ein Angebot für Bestandskunden der Creative Cloud gestartet, welches es wohl vor einigen Jahren schon mal gab. Es gibt keine offiziellen Informationen zu diesem Angebot, auch scheint der Deal wohl nur bei rund 50 Prozent aller Nutzer zu funktionieren. Das deuten zumindest Umfragen im Netz an, zum Beispiel auf Petapixel.

Aber einen Versuch ist es definitiv wert, da man – wenn es denn klappt – von Adobe zwei kostenlose Monate seines Abos geschenkt bekommt. Im Extremfall sind das 120 gesparte Euro, so man denn das Creative Cloud Paket mit allen Apps gebucht hat.

So kommt ihr zu den zwei kostenlosen Monaten

Geht so vor, um zum Angebot für die zwei kostenlosen Monate zu kommen:

  1. Loggt euch in eurem Adobe Account ein.
  2. Klickt in eurer Account Übersicht auf der rechten Seite auf „Cancel Plan“ (keine Sorge, ihr kündigt nicht wirklich, sondern tut nur so als ob).
  3. Folgt den weiteren Schritten und gebt einen Grund an, warum ihr kündigen wollt. Anschließend auf weiter klicken (auch hier kündigt ihr noch nicht).
  4. Falls ihr eine Warnung für eine Gebühr wegen zu früher Kündigung seht, klickt nochmal auf weiter.
  5. Anschließend zeigt euch Adobe – so für euch verfügbar – das Angebot für die zwei kostenlosen Monate an. Wenn das Angebot nicht erscheint, könnt ihr den Kündigungsvorgang einfach abbrechen.

So sieht die Angebotsseite aus, wenn sie euch angezeigt wird. Der gesparte Preis variiert, je nachdem welches Paket ihr gebucht habt:

Hinterlasst gerne einen Kommentar, ob das Angebot bei euch funktioniert hat oder nicht!

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

66 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.