Kameras Canon

Die Canon EOS 5D Reihe ist tot, kein Nachfolger geplant

Canon wird Gerüchten zufolge keinen Nachfolger für die Canon EOS 5D Mark IV auf den Markt bringen. Der Fokus des Unternehmens liegt jetzt auf DSLMs.

Keine Canon EOS 5D Mark V mehr geplant

Eigentlich konnte man sich als Besitzer der Canon EOS 5D Mark IV berechtigte Hoffnungen machen, dass Canon im Jahr 2021 eine EOS 5D Mark V auf den Markt bringen wird. Schließlich gab es bereits konkrete Informationen zu dieser neuen Spiegelreflexkamera und man konnte sich recht sicher sein, dass Canon aktiv an der neuen 5D Mark V arbeitet.

Nun gibt es allerdings neue Informationen, die eine weniger gute Nachricht mit sich bringen. So bestätigt eine verlässliche Quelle gegenüber Canonrumors nämlich, dass Canon die Entwicklung der 5D Mark V vor einiger Zeit gestoppt haben soll. Aktuell gebe es bei Canon keine Pläne mehr, die 5D-Reihe noch fortzuführen.

Diese Meldung wird zahlreiche Besitzer eine Vollformat-DSLR aus dem Hause Canon, die bisher noch nicht den Schritt hin zu einer spiegellosen Vollformatkamera machen wollten, sicherlich enttäuschen. Denn auch wenn sich Pläne natürlich jederzeit ändern können und Canon sich jederzeit wieder dazu entscheiden könnte, die Entwicklung der Canon EOS 5D Mark V doch noch fortzusetzen, dann sieht es aktuell eben so aus, als würde sich der Marktführer quasi ausschließlich auf das Segment der spiegellosen Systemkameras konzentrieren wollen.

Der Fokus liegt auf den Spiegellosen

In gewisser Weise macht diese Entscheidung auch Sinn, schließlich gibt es jetzt im weitesten Sinne ja einen Nachfolger für die Canon EOS 5D Mark IV – die Canon EOS R5 nämlich. Und alte EF-Objektive lassen sich dank Adapter ja auch weiterhin an der Canon EOS R5 verwenden. Trotzdem hätten sich viele Nutzer sicherlich einen „echten“ Nachfolger für die Canon EOS 5D Mark IV gewünscht.

Die Corona-Pandemie hat die aktuelle Krise der Kamerabranche weiter verschärft und Canon wird sich genau überlegen, in welche Kameras und Objektive Zeit und Geld gesteckt werden und in welche nicht. Die Canon EOS 5D Mark V scheint sich in den Augen des Herstellers inzwischen wohl nicht mehr zu lohnen, auch weil man so natürlich mehr Kunden hin zur Canon EOS R5 oder Canon EOS R6 drängen kann. Überhaupt ist Canon in Bezug auf die Spiegellosen ja sehr konsequent, so wurde unter anderem vor einiger Zeit schon die Entwicklung von neuen EF-Objektiven eingestellt.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
68 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare