Canon Kameras

Canon G7 X Mark III: Neue Premium-Kompaktkamera im Anmarsch

Anfang 2019 wird Canon Gerüchten zufolge endlich den langerwarteten Nachfolger der Canon PowerShot G7 X Mark II vorstellen.

Canon PowerShot G7 X Mark III Anfang 2019?

Als Canon Anfang 2016 die PowerShot G7 X Mark II vorgestellt hat, zählte die Kamera für viele zu den interessanteren Kompaktkameras auf dem Markt. Der Preis, der kurz nach der offiziellen Präsentation zwischen 600 und 700 Euro lag, war nicht allzu hoch angesetzt und gleichzeitig versprach die Kamera eine gute Bildqualität im kompakten Gehäuse.

Nach rund drei Jahren soll die G7 X Mark II nun endlich ein Update erhalten. Gerüchten zufolge wird Canon Anfang 2019 – vielleicht schon direkt im Januar im Rahmen der CES 2019 in Las Vegas – die Canon PowerShot G7 X Mark III präsentieren. Ein paar Neuerungen würden inzwischen sicherlich nicht schaden, vor allem weil die Mark II im Vergleich zur ersten Generation der G7 X auch schon nur mit einer überschaubaren Anzahl von Verbesserungen zu überzeugen wusste.

Videos in 4K mit Dual-Pixel-Autofokus

Canon möchte die G7 X Mark III wohl nach wie vor als Premium-Kompaktkamera vermarkten, darüber hinaus soll sie aber den Gerüchten zufolge auch eine hervorragende Vlogging-Kamera zum günstigen Preis werden. Dementsprechend soll die Kamera mit guten Videofunktionen zu überzeugen wissen, dazu sollen zum Beispiel der Dual-Pixel-Autofokus sowie Videos mit 4K-Auflösung gehören.

Des Weiteren ist auch die Rede von einem neu entwickelten Sensor, auch wenn man noch nicht genau weiß, wie groß der Sensor werden wird. Am wahrscheinlichsten ist natürlich wie bei den Vorgängern auch ein 1-Zoll-Sensor, doch auch ein APS-C-Sensor wäre rein theoretisch denkbar. Der Zoom-Bereich soll wohl etwas größer ausfallen als bei der alten Mark II (dort betrug er umgerechnet auch Kleinbild 24-100mm) und auch das Gehäuse hat Canon angeblich ein wenig überarbeitet.

Auch die Canon PowerShot G9 X könnte Anfang 2019 angeblich ein Update erhalten. Scheint als wolle Canon ins neue Jahr direkt mit ein oder zwei neuen Premium-Kompaktkameras starten.

Quelle: Canonrumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.500 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

9 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • Eine gute Kamera, die man immer „Am Mann“ haben kann. Bei mir hängt sie seit dem ersten Modell immer am Gürtel und hat mir immer gute Dienste geleistet. Mal sehen, was die dritte dann kann, wenn sie kommt.

  • da ich noch immer auf der suche nach einer kleinen immerdabei bin, bin ich gespannt was canon da bringen wird. die g7x ii war und ist eine sehr interessante alternative.

  • Ohne Sucher,

    nein danke! Canon G5X oder LUMIX DC-TZ202 haben einen und passen immer noch in die Jacken- Gürteltasche. Sonst kann ich gleich mein Smartphone benutzen das hat auch ein Display auf dem man wenn es hell ist fast nichts erkennen kann.

    Warum können die Hersteller nicht wenigstens einen Faltlichtschacht montieren oder optional anbieten. Ach ja geht nicht weil man wegen der Bedienung mit den fettigen Fingern über das Display tappen muss bis es so verschmiert ist das man darauf sowieso nichts mehr beurteilen kann.

    Wenn das bei der G7 X Mark III genau so ist werden nur wenige Kunden das Teil kaufen.

    • Alles Geschmacksache, ich habe den Sucher noch nie vermisst. Den habe ich bei den VF. Durch das Schwenken des Monitors kann man Spieglungen minimieren.

  • Also ohne sie gesehen zu haben, kann man sicher schon sagen: mehr Zoombereich und statt des „1 Zoll Sensors“ gleichzeitig einen 4x so großen „APS-C Sensor“ bekommt sie sicher nicht. Es sei denn, die Lichtstärke f/1.8 wird geopfert.

    Mein Favorit und Preis-Leistungs-Sieger bei den Premium-Kompakten wäre heute immer noch, obwohl sie schon seit Jahren am Markt ist, die Sony RX100 III. (Hab die RX100 II, die ist auch exzellent, hat aber keinen Sucher.)

  • Gute 1-Zoller finden scheinbar immer noch ihre Kunden obwohl manche recht hochpreisig sind – aber auch ich habe eine RX 100 der ersten Generation schon über 6 Jahre – von ihr habe ich schon viele DIN – A3plus Bilder ausgedruckt – denn was nützt die beste Kamera wenn man sie nicht dabei hat – manche tolle Schnappschüsse bekam ich nur weil sie in der Hosentasche war – Meistens in der Arbeits – Latzhose – ich wollte gerne mal auf eine neuere Version upgraden aber sie will einfach nicht kaputtgehen …
    Die Canon mag wohl etwas besser in der Hand liegen , wird etwas grösser sein und die Rädchen sind zum Bedienen mehr hervorstehend – aber als Hosentaschenkamera lasse ich nichts auf die Sony kommen – sie rutscht rein und raus ohne das was hakt oder sich sich was verstellt und die neuen Modelle haben sogar einen Sucher den ich bei meiner etwas vermisse …
    Gut das die Hersteller diesen Kameratyp noch pflegen .

    • Das kann ich mir so richtig vorstellen, wenn du beim Pflügen dich umdrehst und Bussarde und Milane beim Mäusejagen ablichtest. Da macht die Arbeit Spaß, wenn man sie mit dem Hobby verbinden kann. Da sind die Kameras, die man dabei hat sehr nützlich … viel Erfolg die Woche.

  • Ich habe die GX7 MII wie oft hatte ich die Situation wo ich mir einen EVF gewünscht habe.
    Da ich sie meistens dabei habe scheint auch in Deutschland manchmal die Sonne dann mache ich Bilder die ich dann im Rechner erst sehe.Und dann die tollen Tricks -Karton mitnehmen ,die Hand davor halten und wenn ich was sehen will kann ich ja eine größere Kamera mitnehmen. Ich ärgere mich jedes Mal über die blö??? Sprüche.
    Eine Kompakte unter 1000€ mit EVL. Ich hatte eine LX100 da vor 2 Jahren eine neue LX 200 angekündigt wurde hatte ich Sie direkt verkauft.Dann alle Achtung nach 2 Jahren kam die LX100 2 ,selber Sucher ,Objektiv usw also keine LX 200 mit besonderer Technik.
    Sony beginnt im November mit der Auslieferung des sagenhaften neuen EVF größer 5 M ,Panasonic kündigt in der S1 einen sagenhaften Sucher EVF an.
    Ich wünsche allen die mit einem Karton rumlaufen viel Sonnenschein.
    Egal in welcher Kamera es gehört ein Sucher EVF rein ( für die anderen langt ein Handy )oder eine Möglichkeit einen anzuschließen.
    Gruß an die Neandertaler.
    Mit freundlichen Grüßen Axel

    Die GX 7 M2 ist eine tolle Kamera leider ohne EVF.