Canon News & Gerüchte

Canon PowerShot N: Facebook-Kamera vorgestellt

Canon PowerShot N Facebook Edition

Ein kleiner Nachtrag zu den neuen Canon PowerShot Kameras, über die wir gestern bereits berichtet hatten: Canon hat mit der Facebook-Edition der PowerShot N eine neue limitierte Version der PowerShot N vorgestellt.

Facebook-Knopf

Diese Canon PowerShot N Facebook Edition bietet im Vergleich zu der normalen PowerShot N im Grunde nur eine nennenswerte Neuerung: Einen Facebook-Knopf, mit dem Bilder direkt in das soziale Netzwerk hochgeladen werden können. Dafür wurde natürlich auch die Software etwas angepasst. Voraussetzung dafür ist aber natürlich, dass die Kamera mit einem Smartphone oder Tablet verbunden ist und so Zugang zum Internet hat.

Ansonsten gleicht die Canon PowerShot N Facebook Edition wie schon gesagt der normalen PowerShot N, die bereits Anfang des Jahres präsentiert wurde und in erster Linie aufgrund ihres außergewöhnlichen Designs für Aufsehen gesorgt hat. Hier die technischen Daten im Überblick:

  • 12,2 Megapixel CMOS-Sensor
  • DIGIC 5
  • 28-224 mm Brennweite
  • Blendenstärke von F3 bis F5,9
  • 8-facher Zoom
  • Bildstabilisierung
  • Videos mit 1080p
  • Eingebautes WiFi
  • 2,8“ Display

Preis und Verfügbarkeit

Die Canon PowerShot N Facebook Edition soll Mitte September auf den Markt kommen und 330 Euro kosten. Die normale Version der Kamera wird es weiter geben, sie ist derzeit für ungefähr 280 Euro zu haben. Ob dieser Facebook-Knopf einen Aufpreis von etwa 50 Euro rechtfertigt, muss jeder selbst entscheiden.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.500 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren