Canon Kameras Neuheiten News & Gerüchte Tests, Vergleiche & Neuheiten

Canon XC10: Neue 4K-Kamera zum Preis von 1.999 Euro

Canon hat heute eine neue Kamera vorgestellt, die gewissermaßen halb als Camcorder und halb als Fotokamera betrachtet werden kann. Die XC10 kann Videos in 4K aufnehmen und wird 1.999 Euro kosten.

Neue Canon XC10 mit 4K

Schon vor einigen Tagen haben wir erstmals über die mysteriöse kleine 4K-Kamera von Canon berichtet, heute wurde sie unter dem Namen Canon XC10 offiziell vorgestellt. Rein äußerlich erinnert die XC10 an eine DSLR und natürlich kann man mit der Kamera auch Fotos schießen, doch der Fokus liegt ganz klar auf den Video-Aufnahmen.

Ausgestattet ist die XC10 mit einem 1 Zoll großen CMOS-Sensor, der mit 12 Megapixeln auflöst (8 Megapixel bei Videos). In Kombination mit einer CFast 2.0 Karte nimmt die Kamera Videos in UHD (25p) mit bis zu 305 Mbps auf. Full HD Videos werden auf SD-Karten mit 50p aufgezeichnet, jeweils mit 4:2:2 Farbsampling und 8-Bit. Darüber hinaus arbeitet die Canon XC10 auch mit einer neuen Kompression, die sich XF-AVC nennt. Der ISO-Bereich reicht bis ISO 20.000.

Canon XC10 1

Weitere technische Daten & Preis

Als Objektiv fungiert eine bildstabilisierte 27,3-273mm Brennweite (24,1-241mm für Fotos) bei einer Blende von f/2.8-5.6. Zudem hat die Canon XC10 einen rotierenden Griff, WiFi sowie einen drehbaren LCD-Touchscreen in der Größe von 7,6 cm zu bieten. HDMI-Ausgang, Anschluss für ein externes Mikrofon, Kopfhöreranschluss sowie USB sind natürlich ebenfalls vorhanden. Das Gewicht liegt bei ziemlich genau 1 kg, die Maße bei 125 x 102 x 122mm ohne und bei 131 x 115 x 238mm mit Sucher.

Die Canon XC10 soll im Juni auf den Markt kommen, der Preis soll dann bei 1.999 Euro liegen. Die genauen technischen Daten der XC10 gibt es direkt bei Canon.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

2 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren