Kameras Sony

Das nächste Sony Event soll groß werden, sehr groß sogar

Am 25. Oktober wird das nächste Sony Event stattfinden. Und dieses Mal soll es sich um ein großes Event handeln, ein sehr großes sogar.

Sony: Viele kleine Events in den letzten Wochen

In den letzten Wochen sind einige Sony Events über die Bühne gegangen. Die Neuheiten, die sich viele erhofft hatten, wurden dort allerdings nicht vorgestellt. So wurde am 31. August „nur“ die Sony RX0 präsentiert, am 12. September die RX10 IV und am 17. Oktober der neue HXC-FB80 Camcorder. Das sind ohne Frage interessante und gelungene neue Produkte – doch worauf die meisten eben gespannt warten, sind wirklich große Neuheiten im Stile einer Sony A7 III, Sony A7s III oder Sony A7r III.

Nächste Pressekonferenz am 25. Oktober

Am 25. Oktober 2017 wird das nächste große Sony Event stattfinden. Das wissen wir mit absoluter Sicherheit, da Sony bereits Einladungen an zahlreiche Journalisten und Blogger verschickt hat. Nun stellt sich natürlich die Frage, ob Sony bei diesem Event wieder nur eine etwas kleinere Neuheit vorstellen wird, oder ob der Hersteller dieses Mal einen großen Kracher enthüllen wird.

Zahlreiche Events auf der ganzen Welt

Nach den letzten Präsentationen haben viele ihre Erwartungen – vollkommen zurecht – etwas zurückgeschraubt. Doch es gibt einen ziemlich eindeutigen Hinweis darauf, dass Sony am 25. Oktober eine wichtige neue Kamera präsentieren wird. Sony hat nämlich Journalisten auf der ganzen Welt zu zahlreichen Events an verschiedenen Orten eingeladen, die alle zeitgleich stattfinden werden – nämlich um 16 Uhr deutscher Zeit bzw. um 10 Uhr New Yorker Zeit (in New York wird das Hauptevent stattfinden).

Eine solche Koordination von mehreren Events auf der ganzen Welt gab es das letzte Mal, als Sony die A9 vorgestellt hat. Und dass Sony dieses Mal wieder einen solchen Aufwand betreibt, darf definitiv als gutes Zeichen gewertet werden. Auch wenn man natürlich noch nicht mit Gewissheit sagen kann, ob Sony wirklich die A7 III, A7s III, A7r III oder A9s präsentieren wird. Aber es sieht wohl insgesamt nicht schlecht aus.

Update: Sony hat die neue A7r III sowie zwei neue FE-Objektive vorgestellt!

Quelle: Sonyalpharumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

4 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

    • @ Nico Nic
      …auf diesem Link ist zu lesen, das die A7R3 also in der 2. Hälfte 2018 erscheinen soll.
      Also warten wir ab, oder kaufen eben was jetzt da ist.
      Ich pers. freue mich auf die A7R3, mal sehen, ob dann endlich 60/70 MP kommen und den Markt herunterdrücken, bes. die D850. Denn die wäre interessant.
      Bis dahin hat also Nikon nich ein Jahr Vorsprung, naja.
      Ich bin gespannt, wieviel Nikon bis dahin verkauft hat. Eigentlich ein Blödsinn, viele Leute wollen die D850, die Firma kann nicht liefern. Nikon macht solange, bis deren Vorteil wieder vom Tisch ist.
      Ich an deren Stelle würde doch vorher schon produzieren, was das Zeug hält !!
      Immer raus damit, aber Nikon pennt……
      Wird die A7R3 doch ein Glanzstück, und davon kann man ausgehen, werden viele wieder wechseln.

      Ein Spiel verliert man, indem man Eigentore schießt, prost Nikon.
      Lassen wir also überraschen
      In diesem Sinn…..

  • Was könnte da an Sensation präsentiert werden? Eine RX mit APSC – Sensor ähnlich RX 100? würde ich sofort kaufen. Oder…. eine Kamera mit Konvex-Sensor und dazu das baugrößenreduzierte Objektiv?
    Warten wir es ab