Fujifilm Kameras News & Gerüchte

Dementiert! Doch kein zeitnaher Fuji X-T1 Nachfolger

Nach aktuellen Informationen von Fujirumors wird in nächster Zeit wohl doch kein Nachfolger der Fuji X-T1 auf den Markt kommen.

Fuji X-T1P

Viele waren überrascht, als vor einigen Tagen Gerüchte die Runde machten, dass Fuji wohl sehr zeitnah einen Nachfolger der X-T1 auf den Markt bringen könnte. Insgesamt sollte es sich dabei um ein Update mit einigen kleinen Verbesserungen wie einem höher auflösenden Sucher handeln, mögliche Namen für diese Kamera wären Fuji X-T1P oder Fuji X-T1B gewesen – so die letzten Spekulationen.

Kein zeitnahes Update

Nun wurde das Ganze von den gleichen Quellen, die die ursprüngliche Information zur Fuji X-T1P geteilt hatten, wieder dementiert. Es soll wohl in nächster Zeit kein Nachfolger der X-T1 auf den Markt kommen. Wurde hier also schlecht gearbeitet bzw. recherchiert? Waren die Quellen nicht zuverlässig?

Die Quellen waren laut Fujirumors absolut vertrauenswürdig, von ihnen kamen in der Vergangenheit ausschließlich korrekte Informationen, auch waren es ja voneinander unabhängige Quellen, die die Informationen geteilt hatten. Hier ist der „Fehler“ also nicht zu finden, auch wenn bei der Arbeit mit Gerüchten und Spekulationen natürlich immer eine gewisse Unsicherheit im Spiel ist.

Hat Fuji bewusst falsche Informationen geteilt?

In diesem Fall war wohl vielmehr Fuji selbst die Fehlerquelle. So soll Fuji nämlich – so die Vermutung von Fujirumors – bewusst diese (falsche) Information zur X-T1P gestreut haben. Da passt vielleicht sogar die Ankündigung von Fuji Frankreich ins Bild, die vor einigen Tagen eigentlich eine „große Neuheit“ präsentieren wollten. Doch Fakt ist, dass rein gar nichts und schon gar nichts Spektakuläres präsentiert wurde.

Was die Gründe Fujis gewesen sein könnten, falsche Infos durchsickern zu lassen? Ganz einfach, vielleicht wollte man zunächst einmal erfahren, wie die Community auf eine Fuji X-T1P reagieren würde. Und die Community hätte – das kann man diversen Foren und Kommentaren entnehmen – größtenteils im negativen Sinne überrascht reagiert. Vielleicht hat Fuji deshalb die Pläne nun zunächst einmal auf Eis gelegt.

Alternativ wäre es auch möglich, dass das Unternehmen versucht, eine undichte Stelle in den eigenen Reihen zu finden. Leaks und Gerüchte werden sehr häufig von den Firmen selbst in Umlauf gebracht, was absolut nachzuvollziehen ist. Schließlich wird der ein oder andere (um ein konkretes Beispiel zu nennen) vielleicht noch mit dem Kauf der Sony RX100M3 warten, weil er weiß, dass in Kürze mit der Panasonic LX8 eine ähnlich gute und vielleicht sogar bessere Kamera auf den Markt kommen wird. Doch vermutlich wollen die Unternehmen trotz der Vorteile dieser Leaks wohl stets die Kontrolle darüber behalten, welche Informationen nach außen getragen werden und welche nicht.

Viele Möglichkeiten und Spekulationen – doch der aktuelle Stand der Dinge ist eben, dass in den nächsten Wochen bzw. Monaten kein Nachfolger der Fuji X-T1 auf den Markt kommen wird.

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.500 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

4 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

  • ,,größtenteils im negativen Sinne überrascht reagiert“

    Mark hast du ein Grund oder Gründe herausfinden können, wieso hauptsächlich negativ reagiert wurde?

    • Wie Marc hier auch schreibt: Ich glaube viele X-T1 Besitzer hätten sich einfach geärgert, dass da schon wieder etwas Neues rauskommt, wo sie sich doch gerade erst die X-T1 zugelegt haben. Auch haben die meisten noch nicht die Notwendigkeit für einen Nachfolger gesehen und hätten das nur als Geldmacherei von Fuji angesehen… natürlich gab es auch positive Stimmen, aber insgesamt hatte ich den Eindruck, dass die negativen überwiegen.

      • Bis nächstes Jahr hat Fuji ja nun genug Zeit, doch noch ,eine große Neuheit‘, statt nur ein Update vorzubereiten 🙂

  • Gut, dann bin ich jetzt als X-T1-Besitzer schon sehr beruhigt. 😉

    Ich persönlich hatte da meine großen Zweifel, ob das Gerücht stimmt. Zumal ich mir sicherlich keine Kamera in dem Preissegment anschaffen wollte, nur damit diese in extrem kurzer Zeit wieder ersetzt werden soll. 🙁

    Einzig, wenn mir Fuji dann kostenfrei ein Hardware-Upgrade auf die neue Kamera erlauben würde, wäre ich positiv gestimmt gewesen.

    Immer gut Licht!