Fujifilm Kameras

Fuji GFX: Große Firmwareupdates bringen jede Menge Verbesserungen

Fujifilm bringt die eigenen Mittelformatkameras mit großen Firmwareupdates auf den neusten Stand und verbessert sie in vielen Punkten.

Große Firmwareupdates für Fujis Mittelformatkameras

Fujifilm macht seinem Ruf, die eigenen Kameras regelmäßig mit Firmwareupdates zu verbessern, heute mal wieder alle Ehre. Neben einem kleinen Update für die X-T4 mit einigen Fehlerbehebungen (Version 1.02, kann hier heruntergeladen werden) hat Fujifilm nämlich auch drei große Firmewarupdates für die spiegellosen Mittelformatkameras GFX 100, GFX 50S und GFX 50R vorgestellt. Die Updates könnt ihr bereits von der offiziellen Fuji Webseite herunterladen und installieren:

Jede Menge neue Funktionen und Verbesserungen

Der Umfang der einzelnen Firmwareupdates unterscheidet sich von Kamera zu Kamera. Welche Neuerungen das Update für eure GFX Kamera im Detail mit sich bringt, erfahrt ihr auf den oben verlinkten Seiten von Fujifilm. Wir wollen hier nur einige Beispiele nennen und so grob skizzieren, welche Verbesserungen der Hersteller den Mittelformatkameras im Gesamten spendiert:

  1. Implementierung der neusten Filmsimulationsmodi wie zum Beispiel “Classic Neg” oder “Eterna Bleach Bypass”. Zudem neuer “Haut-Effekt weich” für Porträts, den es zuvor nur bei der GFX 100 gab.
  2. Verbesserungen beim Autofokus, Erhöhung der Lichtempfindlichkeit, bessere Autofokus Präzision und zudem bessere Gesichts- und Augenerkennung.
  3. Neue Automatik für die Fokusreihen-Funktion.
  4. Verbesserungen beim Tethering: Zeit, Blende, ISO und Belichtungskorrektur können nun auch über die Software eingestellt werden.
  5. Bessere Kompatibilität mit bestimmten Gimbals und Drohnen
  6. 4K 30p 12-bit Ausgabe via HDMI an einen Atomos Ninja V Rekorder ist nun möglich.

Wie gesagt, das waren nur die wichtigsten Beispiele und nicht jede Mittelformatkamera erhält ALLE neuen Funktionen. Insgesamt kann man Fujifilm für diese umfangreichen Firmwareupdates trotzdem mal wieder loben.

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
17 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare