Fujifilm Kameras

Fuji X-E3 soll Videos in 4K aufnehmen können

Ein kleines Update zur Fujifilm X-E3: Mit der Kamera wird man höchstwahrscheinlich Videos in 4K aufnehmen können.

Fuji X-E3 mit 4K Videos

Vor einigen Tagen wurden bereits erste Bilder der neuen Fuji X-E3 geleakt, die offizielle Präsentation scheint also nicht mehr allzu weit entfernt zu sein. Nun ist ein weiteres technisches Detail zu der neuen Kamera durchgesickert, so soll es nämlich möglich sein, mit der X-E3 Videos in 4K aufzunehmen. Das ist insgesamt keine große Überraschung, da es ja auch mit Modellen wie der X-T20 möglich ist, solch hochauflösende Videos aufzuzeichnen. Trotzdem haben wir es beispielsweise bei der X-Pro2 gesehen, dass Fujifilm schlicht und einfach kein 4K integrieren wollte – auch wenn es aus technischer Sicht problemlos möglich gewesen wäre.

Angeblich soll die Fuji X-E3 ohne ein bewegliches Display auf den Markt kommen. Das wäre natürlich gerade aus der Sicht eines Videobegeisterten schade, da so ein flexibles Display gerade beim Filmen hervorragende Arbeit leisten kann.

4K Videos, aber kein bewegliches Display – macht das Sinn?

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
4 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare