Fujifilm Kameras

Fuji X-E4: Diese Art von Display wird Fujifilm verbauen

Fujifilm wird bei der X-E4 nicht auf ein seitlich neben das Gehäuse klappbares Display setzen, wie man es von der X-T4 oder X-S10 kennt.

Präsentation der Fuji X-E4 rückt näher

Irgendwann in den nächsten Wochen steht die offizielle Präsentation der Fuji X-E4 an, möglicherweise wird es schon Ende Januar 2021 beim großen Fuji Event (27. Januar 2021) soweit sein. In den letzten Wochen und Monaten gab es mehrfach Gerüchte zur Fujifilm X-E4 und nun sickern langsam erste konkrete technische Daten zu der neuen spiegellosen Systemkamera durch. Auch das ist natürlich ein Hinweis darauf, dass die offizielle Präsentation nicht mehr lange auf sich warten lassen wird.

Das Display der Fujifilm X-E4

Die aktuellste Information, die über die Webseite Fujirumors den Weg ins Netz gefunden hat, bezieht sich auf das Display der Fuji X-E4. Ganz allgemein gesprochen gibt es beim Display vier verschiedene Möglichkeiten, für die sich die Hersteller bei einer neuen Kamera entscheiden können:

  1. Fest verbautes Display
  2. Display, das sich ausschließlich nach oben und unten (aber nicht seitlich) klappen lässt
  3. Display, das sich zusätzlich auch seitlich klappen lässt (zum Beispiel Fuji X-T3)
  4. Display, das sich links neben das Gehäuse klappen und drehen lässt (zum Beispiel Fuji X-T4)

Fujifilm hat sich bei der X-E4 angeblich für Variante Nr. 2 entschieden, also ein Display, welches ausschließlich nach oben und unten, aber nicht seitlich geklappt werden kann. Ganz konkret will man sich dabei am Display der Fuji X70 oder Sony A6400 orientiert haben. Eine Kontrolle bei Selbstporträts ist also nach wie vor möglich, wie man auch am Beitragsbild dieses Artikels erkennen kann (dieses zeigt die X-70). Hier ein weiteres Bild der X-70 zur Verdeutlichung:

Ich könnte mir gut vorstellen, dass diese Display-Lösung bei der Zielgruppe der Fuji X-E4 auf Zustimmung stoßen wird. Oder wie seht ihr das?

Tags
Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit rund 4.000 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
19 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare