Bildbearbeitung Schnäppchen

Luminar Neo: Erweiterungen kostenlos ausprobieren und mit Rabatt kaufen

Noch bis zum 16. Januar 2023 können bei Luminar Neo alle sieben Erweiterungen kostenlos ausprobiert und zum Einzelpreis von 39 € erworben werden.

Erweiterungen von Luminar Neo kostenlos testen

Das Septett der 2022er Erweiterungen für Luminar Neo ist inzwischen komplett. Mit Magisches Licht AI, Superscharf AI, Focus Stacking AI, Upscale AI, Hintergrundentfernung AI, Rauschfrei AI und HDR Merge stehen sieben kleine Programme zur Verfügung, die wahlweise im Paket oder inzwischen auch einzeln erworben werden können. Der normale Preis für eine einzelne Erweiterung liegt zwischen 49 Euro und 69 Euro, noch bis zum 16. Januar 2023 sind die Erweiterungen allerdings auf 39 Euro reduziert.

Nun möchte man natürlich ungerne die Katze im Sack kaufen, weshalb sich die Erweiterungen bis zum Ende der Rabattaktion (also ebenfalls bis zum 16. Januar 2023) kostenlos ausprobieren lassen. Dazu müsst ihr einfach in Luminar Neo den Menüpunkt “Extras” aufrufen, von dort könnt ihr die Erweiterungen dann kostenlos installieren.

Nach dem Ablauf der Testphase am 16. Januar lassen sich die Fotos, die mit den Erweiterungen bearbeitet wurden, weiterhin ganz normal nutzen. Es lassen sich aber keine weiteren Anpassungen an den mit den Erweiterungen erstellten Bearbeitungen mehr vornehmen.

Tags
guest
7 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
ayreon

Da hätten sie bei den Bestandskunden schon grosszügiger sein dürfen vom Zeitraum. Aber der erste Fehler reicht wohl nicht, wahrscheinlich wird auch jetzt die Resonanz eher mau sein.
Aufgrund der Preispolitik habe ich mir Affinity Foto 2 fürs Bracketing geholt und kann mich nicht beschweren.
Eigentlich nutze ich NEO immer wieder gerne, aber ich habe das Gefühl sie wollen uns Kunden aktuell zu sehr melken

Andreas

Und die Aktion für Affinity wurde auch noch verlängert. Bin noch am Überlegen das Gesamtpaket zu kaufen. Könnte ja sein das doch noch ein Apfel ins Haus kommt.

ayreon

Das mit den 39 EUR ja (finde ich für das Gebotene und die Qualität teilweise zu teuer), der kostenlose Testzeitraum war mir neu, aber vielleicht habe ich NEO zuletzt auch zuw enig genutzt

Frank

Es gibt wohl schon wieder eine neue Aktion von Skylum bezüglich des Abonnements von Neo: Wer jetzt ein Abonnement über 1 Jahr abschließt, der bekommt ein weiteres Jahr dazu geschenkt. Das mit dem Abomodell scheint bei Skylum wohl nicht so gut zu laufen.
Was aus der Werbung nicht hervor geht ist, ob das Angebot kombinierbar mit den Zusatzmodulen zum Sonderpreis möglich ist.

Olli

Als Nutzer von Luminar Neo habe ich auch alle Erweiterungen. Leider sind dort die Ergebnisse teilweise richtig schlecht. Besonders wenn man die Resultate mit ähnlichen Programmen von Topaz vergleicht, werden die Unterschiede schnell sichtbar. Zum schärfen, entrauschen und vergrößern nutze ich daher momentan ausschließlich Topaz PhotoAI. Allerdings erhielten die Erweiterungen auch schon Updates. Diese brachten auch wirklich leichte Verbesserungen. Vielleicht wird ja noch alles gut.

Alfred Proksch

Schön das Mark uns auf Aktionen hinweist. Weiter so!

Unabhängig von diversen Software Schmieden sehe ich persönlich bei solchen Programmen zwei gegensätzlich Ansätze.

Erstens den einfachen automatisierten bequemen Weg oder zweitens die Software für erfahrene Nutzer die selbst Hand an bestimmten Positionen anlegen möchten.

Was jeder für sich bevorzugt ist egal. Wichtig sind die erzielbaren Ergebnisse. Manche sind mit den vom Kamerahersteller vorgerechneten JPEG zufrieden und andere dringen in die vom Kamerahersteller eingestellten Grundwerte ein um diese für den eigenen Zweck zu optimieren – jeder wie er mag und kann.