Kameras Sony

Offiziell bestätigt: Neue Sony Kamera am 15. September

Sony hat offiziell angekündigt, dass am 15.9.2020 eine neue Kamera vorgestellt wird. Man weiß auch schon, um welches Modell es sich handeln soll.

Sony Event am 15. September 2020

In letzter Zeit gab es jede Menge Gerüchte zu einer neuen Kamera aus dem Hause Sony. Mit der Präsentation dieser neuen Kamera hat man zuletzt immer Mitte September gerechnet – und genau dieser Fall scheint nun auch einzutreten. Sony hat nämlich ein offizielles Teaser-Bild veröffentlicht, welches die Präsentation einer neuen Alpha Kamera am 15. September 2020 ankündigt:

Sonys Ankündigung verrät uns zwei Dinge. Zunächst einmal den genauen Zeitpunkt des Events, das man auch in einem Livestream verfolgen können wird. Bei uns in Deutschland startet der Livestream am 15. September 2020 um 3:00 Uhr morgens.

Zum anderen spricht Sony auf dem Teaser-Bild von einem “neuen Konzept”. Das deutet darauf hin, dass sich die neue Kamera zumindest in einigen Punkten grundlegend von bisherigen Sony Kameras unterscheiden wird.

Sony A7c: Vollformatkamera mit kompaktem Gehäuse

Und da wir dank diverser Gerüchte auch schon zu wissen glauben, welche neue Kamera Sony vorstellen wird, können wir auch schon erahnen, was Sony mit einem “neuen Konzept” meint. Denn die Sony A7c – so soll die neue Kamera heißen – wird wohl eine besonders kompakte Vollformatkamera und vermutlich die kompakteste spiegellose Vollformatkamera mit Wechselobjektiven auf dem Markt werden. Trotz ihrer kompakten Größe soll sie aber über einen beweglich gelagerten Sensor und somit über einen 5-Achsen-Bildstabilisator verfügen.

Ansonsten soll sich die Sony A7c wohl unter anderem an Vlogger und YouTuber richten, auch wenn die Kamera angeblich “nur” 4K-Videos mit 30 fps aufnehmen kann. Das ist im Jahr 2020 für eine Kamera, die mehr als 2.000 Euro kosten soll, fast schon zu wenig. Gleichzeitig muss man aber bedenken, dass die A7c auch überdurchschnittlich kompakt werden soll – und in kompakten Gehäusen ist es bekanntlich schwieriger, die Hitze abzuführen.

guest
21 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Marcel

Ich bin gespannt.
Am gleichen Tag hält Apple auch sein Event. Vielleicht bekommt die Alpha ja iOS ????????

Ingo

Gute Idee. Dann kann zu Hause bei einem Anruf nicht nur das Handy, die Uhr, das iPad und der Computer klingeln, sondern auch die Kamera.

Martin Berding

Meine klingelt bei guten Motiven (Motivklingel).

Marcel

Ein Traum! ????

René

Hoffentlich nicht, wäre ein Grund zu wechseln ????????????

Marcel

Echt? Warum? Also wir sind uns sicher einig das es dazu nie kommen wird. Aber ich könnte mir das schon spannend vorstellen.

Marcel

Stell dir vor, Panasonic bringt dann eine S mit Android: “Ok Google, mach ein Foto” Google Assistant: “Tut mir leid, falls du gerade etwas gesagt hast, habe ich es nicht verstanden”

René

Das passiert aber zu 90% bei Siri ????????????

Marcel

Haha. Naja, ich find eine angepasste Version auf der Grundlage von iOS oder Andriod könnte schon spannend werden. Wenn ich mich nicht irre, gibt es ja bereits Andriod Kameras?!

Ingo

Wirklich kompakter als die Sigma fp? Das wäre mir dann aber schon zu klein.

Danilo

Toll, noch kleiner. Irgend wann schleppen wir Objektive mit einem Adapter der sich Kamera nennt mit rum. Na ja, vielleicht hält die Evolution in Zukunft ja nur noch Menschen mit winzigen Händen und 3 Fingern für nötig…

Thomas

Hahaha… ja. In der Tat. Einerseits sollen Kameras mit Kleinbildsensor nur noch die Größe einer Schachtel Zigaretten haben, andererseits wiegen lichtstarke 50 oder 35er Festbrennweiten über ein Kilo mit den Dimensionen einer Liter-Flasche Cola. Grotesk.

Robin

Wenn aus Homo sapiens sapiens keine neue Art wird, stirbt er/sie/es in 4,6 Millionen Jahren aus. So lange existiert etwa eine Art durchschnittlich. Kann natürlich auch bedeutend schneller gehen, etwa mit gelben Meerschweinchen auf dem Kopf. Belgien ist eine schöne Stadt.

Jörn

Autsch, das war böse 😉

Thomas Bube

Wir sind selber schuld wenn wir immer nur die 1.4er Modelle wollen. Mit einem 2.8 kann man auch sehr gut fotografieren und macht es sich nicht immer zu einfach mit dem Hintergrund

Alfred Proksch

Seltsam!

Sehe ich mich bei meinen Oldtimer Kameras um finde ich Vollformat (Kleinbild) Kameras wie Rollei 35, Minox EL die f/2,8 35mm Objektive kleinster Bauart verwenden. In den 6×6 cm zweiäugigen Rollfilm Kameras sind die f/3.5 80mm Objektive winzig obwohl sie eine sehr große Fläche ausleuchten. Da ist sogar neben den Blenden Lamellen ein Zentralverschluss verbaut.

Es heißt doch das elektronische Bauteile klein währen. AF Technik kann doch nicht so viel Platz beanspruchen das die Objektive derart groß werden. Ich benötige keine 1,2/50mm zum Freistellen, das kann man auch anders machen.

Gibt es unter den Fotografen nur noch Bokeh, Nachtarbeiter und ISO Anbeter?

Sollte sich Sony mit seinem „neuen“ Kamera Konzept tatsächlich auch um wirklich kleine leichte Objektive kümmern hätten sie mich im Sack!

Thomas

Ich habe eher das Gefühl, 99% aller Kameranutzer sind Hochzeitsfotografen die nicht in der Lage sind, ohne zweiten Kartenslot im Gerät überhaupt ein einziges Foto angstfrei schießen zu können. Es gibt so einige Features, die mich ein wenig befremden: Augenfokus. Schön und gut. Aber das trägt ja bei manchen Leuten schier manische Züge. Batteriegriff. Ich wechsle meinen Akku innerhalb von fünf Sekunden; ansonsten kaufe ich mir gleich ein Full-Size-Modell a la D5. Zig belegbare Knöpfe. ISO, Blende, Verschlusszeit. Fertig. Den Rest dürfen Automatiken übernehmen. Da lob ich mir tatsächlich meine Leicas….

HLe

Sehe ich mich bei meinen Oldtimer Kameras um finde ich Vollformat (Kleinbild) Kameras wie Rollei 35, Minox EL die f/2,8 35mm Objektive kleinster Bauart verwenden. In den 6×6 cm zweiäugigen Rollfilm Kameras sind die f/3.5 80mm Objektive winzig obwohl sie eine sehr große Fläche ausleuchten. Da ist sogar neben den Blenden Lamellen ein Zentralverschluss verbaut.
Richtig! Und wenn ich mir die z.T. richtig lichtstarken Objektive meiner “alten” Olympus OM-4 ansehe, kann ich auch kaum verstehen, warum heute die Linsen dermaßen groß sein müssen.

Daniel

Was glaubt ihr -wenn das Teil am 15.09.vorgestellt wird- wann die Kamera dann wirklich auf dem Markt zu bekommen ist…? Wie lange dauert das bei Sony ? Die A 7s III wurde ja Ende Juli vorgestellt und ist noch immer nicht lieferbar…

Georg

Nun Daniel, am 15.10.2020 habe ich sie in den Händen. Die A7s III.
Was soll das geblöcke???????????

Bjoern

Nun Georg, hast Du sie tatsächlich am 15.10.2020 in den Händen gehalten oder hast Du selber geblöckt? Denn ich stimme Daniels Frage zu, ich hab die A7S III am 24.8.bestellt und bis heute ist noch kein Versanddatum in Sicht. Wenn einer mehr weiß, würd ich mich über eine Info freuen und ich glaube nicht, dass die A7c früher kommt als die A7S III. Falls doch Georg, sei froh und bleib höflich. LG