Kameras News & Gerüchte Nikon

Nikon D600: Bei erneuten Staubflecken-Problemen kostenloser Austausch

Nikon hat die Servicemitteilung bezüglich der Staub- und Ölflecken-Probleme aktualisiert. Künftig sollen Kameras, bei denen das Problem mehrmals auftritt, kostenlos nochmals repariert oder sogar getauscht werden. 

Bekanntes Problem

Die Nikon D600 hat – wie inzwischen die meisten wissen – Probleme mit Öl- und Staubflecken auf dem Sensor, die sich durch eine fehlerhafte Verschlussmechanik bilden. Nikon bemerkte diese Probleme damals recht zügig und bot eine kostenlose Reparatur inklusive Sensorreinigung für alle betroffenen Kameras an. Vor kurzem wurde dieses Angebot auch auf Kameras, deren Garantie bereits abgelaufen ist, erweitert (wir berichteten).

Neue Erweiterung

Nun hat Nikon das Austauschangebot dahingehend erweitert, dass jetzt auch Kameras, bei denen das Problem auch nach der Reparatur noch auftritt, kostenlos erneut repariert werden können. Sollten auch erneute Reparaturversuche erfolglos bleiben, wird die Kamera – ebenfalls kostenfrei – gegen eine neue D600 oder ein äquivalentes Modell getauscht. Das ist natürlich ein netter Service von Nikon, inwieweit man es jedoch als Selbstverständlichkeit ansehen will, dass eine Kamera, die vom Reparaturdienst nicht erfolgreich von den Problemen befreit werden konnte, vom Hersteller erneut repariert oder getauscht wird, sollte jeder selbst entscheiden. Falls es weitere Neuigkeiten gibt, werden wir euch natürlich informieren.

Moritz Tronnier

Fotografiebegeisterter Schüler und Technikliebhaber, der auch gerne mal etwas filmisch festhält und ganz frisch bei Photografix dabei ist.

Kommentieren

Hier klicken zum kommentieren