Kameras Nikon

Nikon D850: “Fantastische Bildqualität, ein klarer Gewinner!”

Tony Northrup hat getestet, wie sich die Nikon D850 in Sachen Bildqualität im Vergleich zu anderen Kameras schlägt.

Nikon D850: Bildqualität im Vergleich

Fotograf Tony Northrup ist einer der ersten, der die neue Nikon D850 erhalten hat und er ist gleichzeitig einer der wenigen Fotografen, der zum jetzigen Zeitpunkt bereits Testbilder der Nikon D850 ausführlich mit Testbildern von anderen Kameras verglichen hat.

Northrup stellt in einem 20 Minunten langen Video Aufnahmen der Nikon D850, Nikon D810, Canon EOS 5DS R, Sony A7r II und Olympus E-M1 Mark II gegenüber. So können wir uns schon jetzt ein recht genaues Bild davon machen, wie gut die Bildqualität der Nikon D850 ist.

Nikon D850 vs. Nikon D810

Das Video beginnt mit einem Vergleich zwischen Nikon D850 und Nikon D810. Insgesamt wird hier zunächst einmal die höhere Auflösung der D850 sichtbar, da die Bilder der D850 mit mehr Schärfe überzeugen können. In Sachen Rauschen sieht Northrup die beiden Kameras ziemlich gleichauf, lediglich in den hohen ISO-Bereichen gibt die D850 das etwas bessere Bild ab.

Dass die Nikon D850 die gleiche Bildqualität wie die D810 bei doppelten ISO-Werten zu bieten hat (was Nikon im Vorfeld so kommuniziert hatte) würde Northrup aber nicht unterschreiben, auch wenn Verbesserungen sichtbar sind. Eine deutliche Steigerung sieht Northrup aber in Sachen Dynamikumfang, weil die Farben der D850 insgesamt natürlicher wirken.

Nikon D850 vs. Canon EOS 5DS R

Im Vergleich zwischen Nikon D850 und Canon EOS 5DS R wird deutlich, dass es kaum Unterschiede in Bezug auf die Schärfe der beiden Kameras gibt und die Bildqualität in den niedrigen ISO-Bereichen insgesamt sehr ähnlich ist. Ein kleiner Vorteil der Nikon D850 ist laut Northrup aber die Möglichkeit, auch ISO 64 nutzen zu können. In Sachen Dynamikumfang hat die Canon 5DS R keine Chance gegen die D850, weshalb insgesamt die Nikon D850 in Sachen Bildqualität das bessere Bild abgibt.

Nikon D850 vs. Sony A7r II

Die Sony A7r II ist derzeit vermutlich die Kamera mit der besten Bildqualität. Die Nikon D850 schlägt sich im direkten Vergleich ziemlich gut, die Ergebnisse sind sehr ähnlich. Natürlich wirken die Farben etwas anders, doch das ist etwas, was man im Nachhinein noch gut korrigieren kann, so man das denn möchte. Bei ISO 25.600 sieht Northrup die Nikon leicht vorne, bei ISO 100 die Sony, insgesamt sind aber beide Kameras ziemlich gleichauf. Wenn man hier einen klaren Gewinner festmachen möchte, müsste man wohl etwas tiefer ins Detail gehen.

Nikon D850 vs. Olympus E-M1 Mark II

Auch die Olympus E-M1 Mark II hat Northrup zum Vergleich herangezogen. Das mag im ersten Moment vielleicht merkwürdig erscheinen, da der Micro-Four-Thirds-Sensor der E-M1 Mark II ja deutlich kleiner ist als der Vollformatsensor der Nikon D850. Doch mit dem vorhandenen High-Resolution-Modus, bei dem die E-M1 Mark II mehrere Aufnahmen zu einem hochauflösenden Bild zusammensetzt, kann hier ebenfalls eine sehr gute Bildqualität erreicht werden – zumindest dann, wenn sich das Motiv nicht bewegt.

Insgesamt ist die Nikon D850 im Vergleich zur Olympus E-M1 Mark II der klare Gewinner, allerdings ist erstaunlich, dass die E-M1 Mark II der D850 in Sachen Dynamikumfang keine Chance lässt. Das ist aber wie gesagt nur dann der Fall, wenn sich das Motiv nicht bewegt, was natürlich eine Einschränkung ist.

Schlechtere Bildqualität im Silent Shooting Modus?

Zu guter Letzt überprüft Northrup noch, wie sich der Silent Shooting Modus, bei dem der elektronische Verschluss der D850 genutzt wird, auf die Bildqualität auswirkt. In den niedrigen ISO-Bereichen sind hier überhaupt keine Unterschiede zu sehen, in den hohen ISO-Bereichen allerdings schon. Hier hatte Northrup bei der Nikon D850 Probleme mit Banding, also Streifenbildung.

Nikon D850 jetzt bei calumetphoto.de kaufen!

Fazit von Tony Northrup

Insgesamt ist die Nikon D850 laut Northrup “ein klarer Gewinner.” Die Bildqualität scheint fantastisch zu sein und in Kombination mit den zahlreichen anderen Neuerungen – die laut Nothrup wichtiger sind als eine minimalst bessere oder schlechtere Bildqualität – dürfte die Nikon D850 eine der interessanten neuen Kameras des Jahres sein.

Hier könnt ihr euch das komplette Video mit allen Vergleichsbildern ansehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
12 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare