Kameras Nikon

Nikon D850: Offizielle Präsentation in wenigen Stunden!

In wenigen Stunden wird das Warten auf die Nikon D850 ein Ende haben. Die neue DSLR soll am 24. August offiziell vorgestellt werden.

Nikon D850 Präsentation

Gerüchte haben es vor einigen Tagen bereits angedeutet, nun wird es via Nikonrumors bestätigt: Die offizielle Präsentation der Nikon D850 wird am 24. August 2017 stattfinden! Nikon hat bereits offizielle Einladung für eine Pressekonferenz an diesem Tag verschickt und die Präsentation wird nach deutscher Zeitrechnung wohl gegen 6 Uhr morgens am Donnerstag den 24. August stattfinden. In den Regalen der Händler wird die D850 dann wohl ab Mitte September zu finden sein.


Update: Inzwischen wurde die D850 offiziell vorgestellt!


Ausführliche Berichterstattung hier auf Photografix

Das Erscheinungsdatum am 24. August wurde nicht durch Nikon selbst bestätigt, doch insgesamt kann man sich zu 95 Prozent sicher sein, dass die D850 in wenigen Stunden enthüllt werden wird. Mein Wecker wird am Donnerstag Morgen um 6 Uhr klingeln und ein ausführlicher Artikel zur Nikon D850 sollte dann bis spätestens 8 Uhr online sein.

Ab Freitag werden dann weitere ausführliche Artikel zur Nikon D850 bei uns erscheinen – erste Meinungen und Eindrücke, Vergleiche, Videos und, und, und. Wer sich dafür interessiert ist herzlich eingeladen, bei uns vorbeizuschauen, in den Kommentaren mit uns zu diskutieren und uns bei Facebook zu folgen!

Viele technische Daten bereits bekannt

Am Donnerstag werden wir dann auch die letzten Details zur Nikon D850 erfahren, so wird es beispielsweise besonders spannend zu beobachten sein, wie teuer die D850 werden wird. Hier gab es bisher nämlich noch keine ganz konkreten Zahlen.

Ansonsten sind aber viele technische Daten dank geleakter Präsentationsfolien bereits bekannt. So wissen wir zum Beispiel, dass die Kamera mit einem 46-Megapixel-Sensor daherkommen und mit dem Autofokus der Nikon D5 arbeiten wird. Außerdem wird es 4K-Videos, einen beweglichen Touchscreen und einen besonders großen Sucher geben.

Update: In der Zwischenzeit wurden der Pressetext sowie zahlreiche neue Bilder der D850 geleakt. Außerdem gibt es auch neue Infos zum Preis, siehe Artikel hier.

Quelle: Nikonrumors

Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 2.500 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

8 Kommentare

Hier klicken zum kommentieren

    • Ja, ich hab es mir das selbe gedacht! Kaum dass wir unsere Ejakulation noch zurückhalten können, was? Hahaha!

      Ich hab technikseitig eh immer erst gekauft, wenn das Wasser längst runtergekocht war. Für mich ist z.B. jetzt ein guter Zeitpunkt auf ein Galaxy S7 upzudaten, also kurz vor Erscheinen des 9ers. Beim Telefon hab ich dann nicht erst diesmal eine Generation übersprungen und bin aktuell bald drei Generationen hinterher! Ein Vorjahresmountainbike gar oder ein entspr. alter Satz Ski – also Produkte ohne Computer- und Halbleitertechnologie – sind dem aktuellen Saisonprodukt oft nur in Design- und Stilelementen hinterher.

      Die 7500er hat uns sogar gezeigt, dass es auch bei Hochtechnologie in die falsche Richtung gehen kann. Je nachdem was der Marketing-Hype und die dadurch getriggerte Unpacker Hysterie grade einfordern. Mal diktiert die Mode Linienpaare und Details, dann Dynamikumfang und dann doch wieder Hoch-ISO-Performance. Vielleicht geht es nun in Richtung nativer ISO-25 Stabilität und das laaange Belichten vom Stativ erfährt eine Renaissance. Es ist wichtig einen kühlen Kopf zu behalten und genau zu schauen, was für einen selbst bedeutsam ist. Die 10 mehr Megapixel könnten für viele Landschaftler tatsächlich ein kaufentscheidendes Zünglein an der Waage sein, während Presseshooter und Kurzbelichter darüber murren mögen, weil die Kamera ab ISO 1600 dann gegenüber der Vorgängerin doch nachgelassen haben könnte. Im Zweifel hat man mit einer Nikon aber in der konservativen (Klappspiegel) Profiklasse die eierlegenste aller Wollmichsäue. Denn beim einzigen Wettbewerber gibt es ja eher entweder nur Hühner, Schafe, Schweine oder Rinder, bzw eine 5er, die aber für das Geleistete lächerlich überteuert ist und darüber nirgends ernstzunehmend Nägel einhaut.

      Denn immerhin scheint die 850iger für eine klassische DSLR – wenn man sich die Sperrigkeit und den antiquierten Sucher ob seines Glasfuhrparks noch antun muss – ein überzeugendes Produkt zu werden, anders als der Griff ins Klo – > 6 Douche Mk II. Allerdings hatten sich deren Specs auch zuerst sehr vielversprechend gelesen, wenn wir uns erinnern und sogar ich hatte mich gefragt, wie Canon damit dann um Himmels Willen den Mehrpreis der 5er Diva noch rechtfertigen können wird.

      Aber man wird mit Nikon zumindest State-of-the-art BSI Sensortechnologie erwarten dürfen und da die Produkt-Segmentierung bei Nikon wie oben angedeutet längst nicht so toxisch, zynisch und kundenverhöhnend wie bei Canon ist, sollte sie der hausinternen Sportkamera D5 auch nicht ins Gehege kommen, weswegen sie eben grade nicht künstlich kastriert sein dürfte. Sie wird sogar mit einer Gratis-Video-Dreingabe daherkommen, weil es bei Nikon auch keine Cinema Line zu schützen gibt! So kommen die Nikon-Leute auch mal in den Genuss, wenn es denn sein muss.

      Vielleicht wird in den Geschichtsbüchern stehen, das sie das letzte ernstzunehmende Aufbegehren der Spiegelklasse war. So wie der 993 sozusagen der letzte geile, heiser röchelnde, schnarrende, luftgekühlte ’11er war, der heute unter Liebhabern bereits teurer gehandelt wird, als sein Nachfolger, obwohl seine Schall- und Abgasemissionen damals schon nicht mehr zeitgemäß waren.

  • @ selly
    wenn die D850 so kommt, wie angekündigt, stellt sei jede andere VollformatKamera in den Schatten.
    Das ist dann ein Traum-Sahne-Stück, keine Frage.
    Die Frage die sich noch stellt, schiebt Nikon sie preislich in Richtung D810, oder mehr zur D5, was ja anzunehmen ist, denn wer sollte dann vermehrt noch zur D5 greifen, außer die Berufsfotografen ??

    Warten wir noch ein paar Stunden…..

    • Hallo Wladyslaw! Das hast du falsch verstanden, auf der von dir verlinkten Seite bei Nikon wird der 25. JULI 2017 (nicht August) als Datum genannt, weil an diesem Tag (anscheinend in Amsterdam) die offizielle Vorankündigung der D850 stattgefunden hatte.

  • Ich bin so glücklich, dass ich Canon letztes Jahr den Rücken gekehrt habe. Mit der D810 bin ich sehr zufrieden. Mit der 6D MKII hätte ich mir nur in den Arsch beissen können…