Kameras Nikon

Nikon: Erscheinungsdatum der Vollformat-DSLM durchgesickert

Das offizielle Erscheinungsdatum der Nikon Vollformat-DSLM scheint festzustehen. Bereits im August 2018 soll die neue Kamera vorgestellt werden!

Nikon Vollformat-DSLM: Präsentation im August

Dass die Präsentation der spiegellosen Vollformatkamera aus dem Hause Nikon irgendwann in den nächsten Wochen erfolgen würde, davon konnte man bereits ausgehen. Schließlich hat Nikon bereits eine offizielle Pressemitteilung zur neuen Kamera sowie ein erstes Video veröffentlicht. Des Weiteren wurden auch noch einige Bilder der kommenden Vollformat-DSLM geleakt.

All diese Dinge hatten bereits darauf hingedeutet, dass die Präsentation der neuen Kamera höchstwahrscheinlich vor der photokina 2018 erfolgen wird (diese findet Ende September in Köln statt). Und nun wird diese Vermutung erneut bestätigt, denn verschiedene Quellen – unter anderem Nikkei – sprechen davon, dass die spiegellose Vollformatkamera am 23. August 2018 offiziell vorgestellt werden soll.

Der 23. August war schon in den letzten Wochen in der Gerüchteküche irgendwie mit der kommenden DSLM in Verbindung gebracht worden, man kann also derzeit definitiv davon ausgehen, dass an diesem Tag die endgültige Präsentation der neuen Kamera erfolgen wird.

Ein spannender Monat liegt vor uns

Knapp einen Monat müssen wir uns also noch gedulden, wobei man sich ziemlich sicher sein darf, dass in diesem Monat nach und nach neue Informationen durchsickern werden. Das war damals bei der Nikon D850, die ja ebenfalls zuerst mit einem Teaser-Video angekündigt wurde, ganz ähnlich.

Fassen wir abschließend nochmal zusammen, was man bisher über Nikons Vollformat-DSLM weiß. Die meisten Informationen wurden noch nicht bestätigt:

  • Vollformatsensor (offiziell bestätigt), vermutlich mit ca. 24 Megapixeln
  • Neues Bajonett und Adapter für alte Objektive (offiziell bestätigt)
  • Gehäuse vermutlich etwas größer als das der A7, großer Griff
  • 5-Achsen-Bildstabilisator
  • Serienbildgeschwindigkeit von 9 fps
  • Autofokus mit 430 bis 450 Messfeldern
  • Flexibles Display
  • 8K Time-Lapse-Videos
Mark Göpferich

Mark Göpferich

Gründer von Photografix und freiberuflicher Redakteur, der sich seit vielen Jahren immer wieder aufs Neue von Fotografie und Kameras begeistern lässt. Mit mehr als 3.300 Artikeln hier auf Photografix inzwischen so etwas wie ein Experte für neue Kameras.

guest
50 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare