Nikon Kameras

Nikon: Neue Firmwareupdates für Z6, Z7, Z5 und Z50

Nikon hat neue Firmwareupdates für die Z6, Z7, Z5 und Z50 veröffentlicht. Sie verbessern u. a. den Autofokus, vor allem bei der Z6 und Z7.

Nikon hat zum Jahresende nochmal richtig Gas gegeben. Mit der Nikon Z9 wurde eine beeindruckende neue Kamera präsentiert, es gibt Nachwuchs für die Familie der Z-Objektive, mit NX MobileAir und NX Tether wurde der Softwarebereich gestärkt – und nun werden auch noch Firmwareupdates für die Z6, Z7, Z5 und Z50 ausgerollt.

Firmwareupdates für Z5 und Z50

Alle Firmwareupdates verbessern den Autofokus der jeweiligen Kameras, bei der Z5 und Z50 fällt der Umfang der Verbesserungen allerdings kleiner aus als bei der Z6 und Z7. Bei der Z5 und Z50 wird nämlich nur die Leistung des Gesichts-/Augenerkennungs-AF bei Aufnahmen mit einem optionalen Blitzgerät verbessert. Außerdem wird mit dem Update die Unterstützung für den neuen Bajonettadapter FTZ II sowie für das neue Z 24-120mm f/4 S gewährleistet.

Ihr könnt die Updates für die Z5 und Z50 bereits von der offiziellen Nikon Webseite herunterladen:

Firmwareupdates für Z6 und Z7

Bei der Nikon Z6 und Z7 fallen die Firmwareupdates etwas umfangreicher aus, hier hat Nikon zusätzlich nämlich auch die Leistung der Augenerkennung bei “Automatische Messfeldsteuerung” und “Großes Messfeld (gr.)” verbessert. Zudem wurde die Aktualisierungsrate für die Fokusmessfeld-Anzeige während des Gesichts-/Augenerkennungs-AF und der Motivverfolgung erhöht.

Des Weiteren beheben die Updates für die Z6 und Z7 auch ein paar kleinere Fehler. So tritt bei der Aufzeichnung von N-Log- oder RAW-Videos auf einen externen HDMI-Rekorder nun seltener ein Flimmern in der Anzeige auf, außerdem überschreiten die Kameras nicht mehr den für Filmaufnahmen festgelegten maximalen ISO-Wert.

Auch die Updates für die Z6 und Z7 stehen bereits auf der deutschen Nikon Webseite zum Download bereit:

guest
4 Kommentare
älteste
neueste
Feedback
Zeige alle Kommentare
Alfred Proksch

Wunderbar geht doch! Schön das die wichtigsten und preiswerteren Modelle nicht vergessen werden.

Horst Hutwagner

Meiner Z6 habe ich bereits gestern dieses 3.40 update gegönnt. Und ich war ehrlich gesagt ziemlich beeindruckt, wie sehr sich der Augenautofocus verbessert hat!

Sternchen*

Ich wusste das ich mich auf Nikon verlassen kann und nicht nur die Z6II, Z7II und Z9 mit Updates versorgt werden. Habe auf meine Z6 & Z7 gleich die neuen Updates ohne Probleme aufgespielt. Meine Sorge Nikon könnte die älteren Z50, 6 & 7 Modelle bereits auf’s Abstellgleis schieben wäre damit erleidgt. 🙂

Markus

Wie vergleichbar ist der Z6 Autofokus zur Z6ii ? Wechselt er jetzt automatisch vom Einzelfeld auf augenfokus?